Longi stellt 630 Watt HPBC-Solarmodule mit einem Wirkungsgrad von 23,3 Prozent vor

Longi, HPBC-Launch

Teilen

von pv magazine Global

Der chinesische Solarmodulhersteller Longi Solar hat eine neue Modulserie vorgestellt, die auf seiner firmeneigenen Hybrid Passivated Back Contact (HPBC)-Zelltechnologie basiert. Das Unternehmen hat noch nicht genau erklärt, was HPBC ist, aber es wird angenommen, dass es sich um eine Erweiterung der p-type Interdigitated Back-Contact (IBC)-Technologie handelt, die die strukturellen Vorteile von Perc, Topcon und IBC kombiniert. Darüber hinaus kann die Rückkontakt (BC)-Technologie mit p-Typ-Wafern kombiniert werden, für die Longi über beträchtliche Produktionskapazitäten verfügt und was ihr einen Vorteil gegenüber der gängigeren IBC-Technologie verschafft.

Das neue „Hi-MO X6 Scientist“-Solarmodul ist in drei Versionen mit einer Leistung von 620 bis 630 Watt und einem Wirkungsgrad von 23,0 bis 23,3 Prozent erhältlich. Die Leerlaufspannung liegt zwischen 52,72 und 53,02 Volt und der Kurzschlussstrom zwischen 14,93 und 15,07 Ampere.

Die Module haben einen Temperaturkoeffizienten von -0,28 Prozent pro Grad Celsius und eine maximale Systemspannung von 1.500 Volt. Sie haben eine Größe von 2382 mal 1134 mal 30 Millimeter und ein Gewicht von 28,5 Kilogramm. Sie verfügen außerdem über IP68-Anschlussdosen, einen Rahmen aus eloxierter Aluminiumlegierung und 3,2 Millimeter dickes, beschichtetes Hartglas.

Die neuen Produkte werden mit einer 25-jährigen Garantie auf die lineare Ausgangsleistung geliefert, wobei für die 25 Jahre garantiert wird, dass die Ausgangsleistung nicht weniger als 89,4 Prozent der nominalen Ausgangsleistung beträgt.

„Die Hi-MO X6-Serie stellt einen bedeutenden Meilenstein für das Unternehmen dar, nachdem neun Hersteller einen branchenweiten Konsens über Modulgrößenstandards und sechs Hersteller im Juli beziehungsweise August 2023 eine Einigung über Wafergrößenstandards erzielt haben“, erklärte Longi Solar. „Die Hi-MO X6-Serie ging im laufenden Quartal in die Massenproduktion, wobei die vollständige Umstellung für alle Mainstream-Produkte bis zum 3. Quartal 2024 erwartet wird.“

Im März brachte Longi die Module „Hi-MO X6 Explorer“ und „Hi-MO X6 Guardian“ auf den Markt.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.