Tesvolt und Denios entwickeln Gewerbespeicher mit zusätzlicher Brandschutzhülle

Teilen

Tesvolt und Denios haben eine neue Komplettlösung aus Batteriespeicher und Brandschutz entwickelt, die sie auf der The Smarter E Europe in München vorstellen werden. Die Speicherserie „Power Safe“ erfülle hohe Sicherheitsanforderungen, die Versicherungen bei Gewerbe und Industrie teilweise fordern, teilte Tesvolt am Dienstag mit.

Die Batteriespeicher, die in verschiedenen Größen zwischen 80 Kilowatt und bis zu mehreren Megawattstunden Kapazität verfügbar sind, seien mit einer zusätzlichen Brandschutzhülle umgeben. Damit erfüllten sie strengste Sicherheitsanforderungen und sei für die Installation in Wasserschutzgebieten oder Regionen mit Waldbrandgefahr geeignet. Bei der Serie befinden sich Tesvolt zufolge die Stromspeicher in einem Raumsystem aus einer Doppelrahmenkonstruktion, die mit dem Brandschutz REI 90 oder REI 120 klassifiziert ist. Sie halte einem Brand von innen oder von außen für mindestens 90 Minuten Stand und liefere so den Sicherheitsnachweis für Genehmigungsbehörden gleich mit. Dies könne Genehmigungsverfahren deutlich verkürzen. Zudem könnten die Batteriespeicher ohne Mindestabstand zu Gebäuden errichtet werden.

Denios bietet den Investoren eine Fernüberwachung rund um die Uhr an. Bei Problemen würden die Betreiber sofort alarmiert. Optional sei auch eine Löschtechnik mit Aerosol für das Raumsystem verfügbar. Die brandgeschützten Raumsysteme der Speicherserie „Power Safe“ verfügen dem Unternehmen zufolge auch über eine Europäische Technische Bewertung (ETA) und die zugehörige CE-Kennzeichnung. Damit bestehe eine erhöhte Planungs- und Rechtssicherheit für länderspezifische Zulassungsverfahren.

Der Vertrieb der Batteriespeicher erfolgt vor allem über Denios. Auf Wunsch kann er aber auch von Tesvolt abgewickelt werden, wie es weiter hieß.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Stromnetz, Sonnenuntergang
Bundesnetzagentur will Industrie-Netzentgelte reformieren
24 Juli 2024 Die Unternehmen sollen die Stromabnahme stärker an die aktuelle Erzeugungs- und Preisentwicklung anpassen. Dazu hat die Behörde ein Eckpunktepapier ve...