PV-Symposium in Bad Staffelstein verschoben

Teilen

Der Veranstalter Conexio hat sich entschieden, die für kommende Woche geplante „PV-Woche 2020“ zu verschieben. „Angesichts der dynamischen Veränderung der Lage und der aktuellen Empfehlungen aus der heutigen Pressekonferenz der Bundeskanzlerin, des Gesundheitsministers und der Gesundheitsbehörden haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die PV-Woche 2020 inklusive PV-Grundkurs, PV-Symposium, Forum Bauwerkintegrierte Photovoltaik und dem Installateurs-Workshop zu verschieben“, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Derzeit werde nach einem neuen Termin gesucht. Voraussichtlich Anfang April werde dieser bekanntgegeben. Das bayerische Wirtschaftsministerium hatte erst am Montag eine Mitteilung veröffentlicht, wonach es und die Messegesellschaften des Landes davon ausgehen, dass „bis Mitte Mai 2020 in Bayern keine großen Messen mehr stattfinden“.

Auch die für diese Woche geplante Konferenzmesse Energy Storage Europe in Düsseldorf war im Vorfeld wegen des Corona-Virus verschoben worden. Zudem sind bereits eine Vielzahl von internationalen Veranstaltungen, die für März geplant waren, wegen des raschen Ausbreitung des Corona-Virus weltweit verschoben oder ganz abgesagt worden.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Anker Solix x1 Energy Storage Heimspeicher DC gekoppeltetr Batteriepseicher
Anker Solix steigt in den Markt stationärer Heimspeicher ein
12 Juli 2024 Mit dem Produkt "Anker Solix X1" zeigt Anker Solix ein Heimspeichersystem, das anders als die anderen Produkte des Herstellers keine portable Speicher...