Skytron Energy und Also Energy fusionieren

Skytron Energy

Teilen

Eine erste Annäherung zwischen der deutschen Skytron Energy GmbH und der US-Firma Also Energy gab es bereits im Juni. Damals vereinbarten die beiden Unternehmen eine Partnerschaft für den weltweiten Vertrieb und Service ihrer Monitoring- und Steuerungslösungen und teilten mit, zusammen nun Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 14 Gigawatt zu überwachen. Von der Partnerschaft hatten sich Skytron und Also Energy damals versprochen, ihre Überwachungs- und Steuerungslösungen in allen Marktsegmenten anbieten sowie ihre gemeinsamen Stärken in Vertrieb, Service und Steuerungslösungen ausschöpfen zu können.

Diese Hoffnung scheint mehr als aufgegangen zu sein, denn am Donnerstag kündigte Also Energy den Zusammenschluss mit Skytron an und teilte zugleich mit, die Übernahme der Vermögenswerte der US-amerikanischen Draker Corporation abgeschlossen zu haben. Ziel dieser Transaktionen sei es, das Lösungsportfolio und die globale Reichweite zu stärken, um ein weltweit führendes Unternehmen zu schaffen, das Monitoring und Steuerung von mehr als 18 Gigawatt Photovoltaik, Windenergie und Speicher leiste. Laut Pressemitteilung wollen die drei Unternehmen ihre Geschäftstätigkeiten bündeln, um mit führenden Software-, Hardware- und Steuerungslösungen für Solar-, Wind- und Speicheranlagen weltweit Fuß zu fassen.