Baywa re realisiert erstes Photovoltaik-Projekt in Malaysia

Solarpark Baywa re Malaysia

Teilen

Baywa re hat seine erste Photovoltaik-Anlage in Malaysia in Betrieb genommen. Wie das deutsche Photovoltaik-Unternehmen am Dienstag mitteilte, erstreckt sich der Solarpark mit 5,2 Megawatt Leistung über ein rund acht Hektar großes Gebiet auf dem Campus der Universiti Malaysia Perlis (UniMAP) in Arau, der Hauptstadt des Bundesstaats Perlis. Der dort erzeugte Strom wird an den malaysischen Energieversorger Tenaga Nasional Berhad (TNB) verkauft. Zudem soll die Anlage auf dem UniMAP-Gelände für die Schulung von Studierenden genutzt werden.

Wie Baywa re weiter mitteilt, stellt das Projekt für das deutsche Photovoltaik-Unternehmen in mehrerlei Hinsicht einen wichtigen Meilenstein für das Geschäft in Malaysia dar. Baywa re habe nicht nur gleich bei der ersten Solarauktion in Malaysia den Zuschlag für den Bau der Solaranlage erhalten, sondern habe damit auch eines der ersten Projekte zur Erzeugung von erneuerbarer Energie im Land realisiert. Bei der Umsetzung des Projekts habe Baywa re als Teil einer Unternehmensgruppe namens SBU Power Sdn Bhd mit den Projektpartnern UniMAP und Sun Energy Ventures, einem lokalen Entwickler im Bereich erneuerbarer Energien, zusammengearbeitet. Die Fertigstellung markiere für Baywa re den Beginn weiterer Aktivitäten in Malaysia.