Greentech übernimmt Conergy Services

Teilen

Greentech übernimmt das deutsche Servicegeschäft von Conergy. Das Hamburger Unternehmen hat nach eigenen Angaben die Conergy Services GmbH erworben und steigert damit das Portfolio bei der technischen und kaufmännischen Betriebsführung um mehr als 100 Megawatt und beim Monitoring um mehr als 350 Megawatt in Europa. Conergy Services verfüge über Standorte in Hamburg und Leipzig. Zur Realisierung von Synergien sollten die Teams in der Hansestadt an einem Standort zusammengeführt werden. Der Standort in Leipzig bleibe erhalten, hieß es weiter.

Das Geschäft von Conergy werde unter der Marke Greentech weitergeführt. Daher werde die erworbene Gesellschaft in Kürze umbenannt. Ansonsten ändere sich für die Geschäftspartner von Conergy Services nichts. Conergy habe sich im Zuge einer Neuausrichtung des Unternehmens entschieden, sich vom Betriebsführungsgeschäft in Deutschland zu trennen und daher die Gesellschaft zu verkaufen, hieß es weiter.

Angaben zum Kaufpreis und den übernommenen Mitarbeitern machte Greentech zunächst nicht. Die Antworten auf eine pv magazine-Anfrage stehen noch aus. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.