Wirsol realisiert zweites Projekt mit Familienheim Bruchsal Baugenossenschaft

Teilen

Wirsol hat eine neue Wohnanlage der Familienheim Bruchsal Baugenossenschaft eG im Peter Frank Karree mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet. Auf den Dächern der fünf neuen Wohngebäude seien Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 99,11 Kilowatt installiert worden. Sie sollen fortan für die Mieter der 65 Wohneinheiten jährlich mehr als 95.000 Kilowattstunden Solarstrom produzieren, wie das Photovoltaik-Unternehmen aus Waghäusel am Montag mitteilte. Die Investitionskosten für die Anlage lägen im sechsstelligen Bereich.

Es sei bereits das zweite Projekt, das Wirsol und die Familienheim Bruchsal Baugenossenschaft eG gemeinsam realisieren. Die erste Anlage war die Realisierung des Solarparks „Schutterwald“ bei Offenburg, wo die Baugenossenschaft zum Investorenkreis zählte. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...