Valentin Software: Planungssoftware mit vielen neuen Features

Teilen

Valentin Software bringt eine neue Version der PV-Planungssoftware PV*Sol premium auf den Markt. Das Programm wurde um viele neue Features erweitert. So können nun unter anderem Grundrisspläne, Flurpläne und Screenshots aus webbasierten Satellitenkarten (zum Beispiel Google Earth) direkt in die 3D- Visualisierung maßstabsgerecht in ein Projekt integriert werden. 3D Objekte können nun zudem auch mit beliebig vielen Grundrissformen gezeichnet werden. Die Simulation funktioniert in der neuen Version PV*Sol premium 2016 auch mit Minutenwerten. Dabei können auch Eigenverbrauch, Wechselrichter-Überdimensionierung und das Zusammenspiel von Solaranlagen mit Speichersystemen präzise abgebildet werden. Neu ist ebenfalls, dass die ein- und zweiachsige Nachführung von Modulfelder berücksichtigt werden kann.

www.valentin-software.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...