Intersolar Europe 2015: SCHMID startet den Vertrieb seiner EverFlow Speicherlösungen

Teilen

05.06.2015, Freudenstadt / Deutschland. Die SCHMID Energy Systems GmbH präsentiert auf der diesjährigen Fachmesse Intersolar Europe ihr elektrisches Heimspeichersystem EverFlow Compact Storage auf Basis der Vanadium Redox Flow Technologie. Das System wurde komplett im eigenen Haus entwickelt und stellt zwischen 6,7 und 30 nutzbare kWh bei einer Leistung von 2 bis max. 5 kW zur Verfügung. Die Batterieeinheit ist fernwartungsfähig und besitzt einen Microcontroller zur Überwachung und Optimierung der Lade- und Entladezyklen. Durch die Trennung von Speicher- und Leistungseinheit ergibt sich für verschiedene Anwendungen eine optimale Systemkonfiguration.

SCHMIDs EverFlow Compact Storage maximiert den Eigenverbrauch eines Einfamilienhauses in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage oder einem Blockheizkraftwerk (BHKW). Auch zur Zwischenspeicherung und bedarfsgerechten Bereitstellung von elektrischer Energie für Elektroautos eignet sich das Gerät optimal.

Der kompakte EverFlow Speicher kann im Keller bzw. in frostsicheren Nebengebäuden installiert werden – der Platzbedarf ist ähnlich dem eines Kühlschranks. Die Vorteile des „Flüssigspeichers" sind neben der 100%igen Recyclingfähigkeit die Sicherheitsaspekte. Vanadium Redox Systeme sind weder brennbar noch explosiv. SCHMID fertigt die komplette Produktserie am Hauptsitz in Freudenstadt.

Das Heimspeichersystem EverFlow Compact Storage erweitert das bereits bestehende EverFlow Produktportfolio der Container Storage Systeme im Leistungsbereich von 15 bis 45 kW und bis zu 150 kWh Speichergröße. Während der Intersolar Europe 2015 steht ein funktionsfähiges Exemplar des Kompaktspeichers in Halle A2 auf dem Stand 120 der SCHMID Group.

Über uns

Seit mehr als 150 Jahren erfindet SCHMID Lösungen für dynamische Industriezweige und hat ein beeindruckendes Wachstum durch den erfolgreichen Einstieg in neue Geschäftsfelder und internationale Märkte erzielt.

Die SCHMID Group deckt ein breites Spektrum von Schlüsseltechnologien ab: Nassprozesse, thermische Prozesse, Vakuumprozesse, Druck und Metallisierung, optische Messtechnik und Inspektion, Lasertechnologie sowie Automation und Intralogistik. Aus diesem Technologieportfolio entwickelt SCHMID in eigenen Forschungszentren innovative Lösungen und erarbeitet daraus maßgeschneiderte Prozesstechnologien für etablierte und neue Anwendungsfelder.

Die SCHMID Group produziert weltweit mit circa 1.400 Mitarbeitenden in Deutschland, der Schweiz, China und den USA und ist auf der ganzen Welt mit zahlreichen Vertriebs- und Service-Niederlassungen vertreten.

SCHMID Energy Systems bietet stationäre Energiespeicherlösungen auf Basis der leistungsstarken Vanadium Redox Flow Technologie. Die Produktpalette umfasst kompakte Speicherlösungen für Zuhause, Batteriecontainer für Gewerbe und Industrie, Off-Grid-Lösungen für Telekommunikation

und unerschlossene Gebiete sowie große Speicherparks.

SCHMID Energy Systems entwickelt ebenfalls Lithium-Dünnschichtbatterien für zukünftige mobile und flexible Anwendungen sowie für drahtlose Sensoren.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.