Sparkasse steigt bei Deutsche Energieversorgung ein

Teilen

Die Deutsche Energieversorgung GmbH (DEV) hat einen neuen Investor gefunden. S-Beteiligungsmanagement Leipzig, eine Tochtergesellschaft der Sparkasse Leipzig, werde den Speicherhersteller ab sofort im Rahmen einer stillen Beteiligung unterstützen. Es handelt sich um frisches Wachstumskapital, dass für den weiteren Geschäftsausbau genutzt werden soll, wie der Speicherhersteller aus Leipzig mitteilte. So soll zum Beispiel die Produktpalette um Speichergrößen von 4, 16 und 200 Kilowattstunden erweitert werden. Außerdem plant der bisherige Anbieter von Blei-Speichersystemen in diesem Jahr auch einen Speicher mit Lithium-Akku anzubieten, sagte  Mathias Hammer, Geschäftsführer der Deutsche Energieversorgung GmbH, auf Nachfrage von pv magazine. Die genaue Höhe der Investitionssumme wollte er nicht nennen. „Von unserem neuen strategischen Partner profitieren wir auch durch sein hervorragendes Netzwerk in der Energievermarktung,“ so Hammer.

Für den Ausbau weiterer Dienstleistungen der DEV in der Energiebranche sei bereits eine weitere Finanzierungsrunde geplant. Mittlerweile ist die DEV nach Aussage von Hammer auch bei der Bundesnetzagentur als Energieversorger akkreditiert. So sei es möglich, weitere Dienstleistungen für die Brache der erneuerbaren Energien anzubieten. Betreiber von Windkraft-Anlagen oder Blockheizkraftwerken könnten in Zukunft zum Beispiel über einen Bilanzkreis der Deutschen Energieversorgung Ökostrom in dezentrale Speicher von Dritten laden.

Zudem kündigte Hammer an, dass im Juni dieses Jahres mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes in Leipzig begonnen werde. Dieses soll Platz für 120 Mitarbeiter und eine Produktion auf 3000 Quadratmeter Fläche bieten. (Sandra Enkhardt, Mirco Sieg)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.