Kaco New Energy: Mehr Flexibilität im Wohnhausbereich

Der Wechselrichterhersteller Kaco bringt zwei neue Produktserien für ein- und dreiphasige Geräte auf den Markt. Beide arbeiten ohne Trafo und sind mit Ausgangsleistungen zwischen drei und neun Kilowatt für kleinere Photovoltaikanlagen geeignet. Die einphasigen Stringwechselrichter blueplanet 3.0 bis 4.6 TL1 haben laut Hersteller einen weiten Spannungsbereich und zwei MPP-Tracker. Mit serienmäßigen RS485, Ethernet, USB und weiteren optional Schnittstellen könne Kommunikation und Monitoring problemlos umgesetzt werden. Die Geräte der dreiphasigen Serie blueplanet 5.0 bis 9.0 TL3 haben ein Eingangsspannungsfenster von 200 bis 800 Volt und ebenfalls zwei MPP-Tracker. Webserver, Datenlogger und die Eigenverbrauchssteuerung Priwatt sind bereits im Wechselrichter integriert.