Solarmax verstärkt Vertrieb in Deutschland

Teilen

Solarmax baut sein Vertriebsnetz in Deutschland weiter aus. Dazu habe der Schweizer Wechselrichterhersteller jüngst eine Partnerschaft mit dem Elektrogroßhändler Ernst Granzow GmbH geschlossen. Dieser biete künftig die Wechselrichter von Solarmax an und auch Hrstellerservices und zusätzliche Garantieleistungen. „Mit der Ernst Granzow GmbH verbindet uns vor allem das erklärte Ziel, möglichst nah am Kunden zu sein. Wir liefern dafür Produkte für jeden Bedarf, Ernst Granzow wiederum eine schnelle und kompetente Vor-Ort-Betreuung“, begründete Jörn Mortsiefer, Distribution Manager bei SolarMax, die Kooperation. Es sei das Ziel die Dauer der Auslieferung von Produkten so weit wie möglich zu reduzieren. Auch in der Solarbranche gelte der Grundsatz „Zeit ist Geld“, ergänzte Jürgen Hildebrand, Einkaufsleiter bei Ernst Granzow. Der Großhändler sei seit mehr als 20 Jahren auch bereits im Photovoltaik-Bereich aktiv und verfüge über mehrere Niederlassungen in Süddeutschland. (Sandra Enkhardt)

In unsererneuen Ausgaben finde Sie diverse Artikel zur Situation des Photovoltaik- und Elektrohandels in Deutschland. Online haben wir auch unsereMarktübersicht zum Großhandel aktualisiert.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.