Deltas neue leistungsstarke 50 kVA String-Wechselrichter sind jetzt erhältlich

Teilen

Der M50A ist für den Einsatz in großen bis sehr großen kommerziellen PV-Anlagen konzipiert und gehört hinsichtlich seiner Leistungsdichte, bezogen auf die Gerätegröße, zu den besten in der 50 kVA Wechselrichterklasse (397 kW/m3 oder 6.5 watts/in3). Somit ist er deutlich kompakter als viele andere Inverter im 30 bis 50 kVA Bereich.

Austauschbare Überspannungsschutzeinrichtungen (SPD) Typ II auf der AC- und DC-Seite sowie Stringsicherungen sind bereits in den Wechselrichter integriert. Der AC-Stecker wird ebenso wie die MC4 DC-Stecker standardmäßig mit dem Inverter geliefert. Diese Besonderheiten vereinfachen nicht nur die Planung der Installation, sondern sparen auch bis zu 40% an Systemzubehör ein und senken somit die Installationskosten erheblich.

Der Wechselrichter verfügt über einen sehr hohen maximalen Wirkungsgrad von 98,6% und zwei MPP-Tracker die sicherstellen, dass der PV-Anlagenbetreiber den maximalen Ertrag aus seiner Installation erzielt.

Der Anlagenplaner erhält durch einen weiten Eingangsspannungsbereich von 200 – 1000 V und 2 MPP-Tracker maximale Flexibilität. Darüber hinaus ermöglicht der M50A sowohl symmetrische als auch asymmetrische Auslegungen der Last (60/40%), was den Ertrag in Anwendungen wie Ost-/Westdach-Installationen, bei denen Module in verschiedene Richtungen ausgelegt sind, erhöht.

Der M50A wird einfach mit einer Wandhalterung installiert, ähnlich dem Installationskonzept der Delta SOLIVIA TL-Wechselrichter Serie. Die Halterung wird mit Schrauben an einer Wandoberfläche oder einem Metallrahmen befestigt und der Inverter dann lediglich in die Halterung eingehängt. Auch das für seine Leistungsklasse geringe Gewicht von 74 kg vereinfacht hier die Installation des M50A.

Wie alle Delta Wechselrichter kann auch der neue RPI M50A mit den meist bekannten PV-Modultypen eingesetzt werden und ist mit einem robusten IP65 Schutzklasse zertifizierten Gehäuse ausgestattet, das eine jahrelange, hohe Leistung in Außenanlagen gewährleistet, selbst in rauen Klimazonen. Der M50A ist mit gängigen professionellen Überwachungssystemen ebenso kompatibel wie mit SOLIVIA Monitor, Deltas eigener PV-Anlagenüberwachungslösung.

Weitere informationen finden Sie aufwww.solar-inverter.com/de-DE/6628.htm

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.