Die ELLi Home Story – Das kompakte Batteriesystem für die Familie

Daniela Liewald steht stolz neben ihrem neuen AccuSystem. In ihrem Keller befindet sich nun "die ELLi" und versorgt das ganze Haus mit dem selbst produzierten Strom. Familie Liewald hatte sich bereits im Jahr 2012 eine PV Anlage mit einer Leistung von 9,31kWp auf ihrem Hausdach installieren lassen. Seit dem ersten Tag läuft die Anlage auf Eigenverbrauch. "Wir haben einen relativ hohen Stromverbrauch von ca. 6700kW für einen vierköpfigen Haushalt da sich auch mein Büro mit im Haus befindet. In den vergangenen Jahren hatten wir immer eine Eigenverbrauchsquote zwischen 25-30%." so Jürgen Liewald.

Die Batterietechnik ist ja in aller Munde und somit hat sich auch Familie Liewald lange und intensiv mit dem Thema beschäftigt. "Unser vorrangiges Entscheidungskriterium für diese Technologie ist die größere Unabhängigkeit vom Stromversorger und der Strompreisentwicklung" so Daniela Liewald. "Für das ELLi Home Accusystem haben wir uns entschieden da uns die Lithium Ionen Batterietechnik überzeugt hat. Vor allem der Aufstellort und die daran gerichteten Vorgaben im Vergleich zu den Bleisystemen waren bei ELLi einfach unkomplizierter. Unsere ELLi steht im Kellerabgang unter der Treppe. Daneben war aber auch die Optik bzw das Design ein Kriterium. Wenn ich täglich daran vorbeilaufe möchte ich auch ein Gerät sehen das mir gefällt." Das Stromverbrauchsverhalten hat sich mit dem Batteriesystem nicht geändert, das sei schon mit der Installation der PV Anlage anders geworden. "Wir freuen uns immer mehr über unsere ELLi. Am meisten natürlich dass es tatsächlich problemlos funktioniert. Wir haben Tage dabei, da brauchen wir praktisch keinen Strom vom Energieversorger. Der Rest kommt tagsüber vom Dach und Nachts aus der Batterie. Wenn man dann morgens mal nachschaut, dann steht die ELLi immer noch mit 25-40% des Ladevolumens da." so Jürgen Liewald. Sie nutzen die Abfragefunktion über den Ladezustand von ELLi Home mehrmals täglich über das Handy, weniger das Display direkt. "Das Design der Abfrage wurde zum Glück in den letzten Wochen vom Hersteller geändert. Vorher war die Darstellung doch sehr technisch und nicht gerade bedienerfreundlich."

Die ersten Auswertungen stimmen die Familie positiv: Der Eigenverbrauch für die Monate  Mai bis September hat sich bereits auf über 76% gesteigert, die Autarkiequote liegt über 38%. "Und das ohne dass sich unser Stromverbrauch geändert hätte", so Jürgen Liewald.

Mittlerweile kennen auch Freunde und Bekannte von Familie Liewald ihr neues Batteriesystem. "Wenn wir darauf zu sprechen kommen, stößt ELLi allgemein auf sehr großes Interesse. Wenn ich dann mein Handy raushole und den aktuellen Zustand abrufe, wollen alle die Batterie in Natura sehen und sind dann überrascht wie klein es doch ist. Viele würden auch gerne eine Batterie besitzen, manchmal schreckt aber der Preis ein wenig ab – der sich aber relativieren würde- und manchmal vertraut man der Technik noch nicht. Daher warten viele immer noch ab. Ich bin aber der Meinung: Je länger man wartet umso mehr Zeit hat man verloren bereits unabhängiger zu werden und Einsparungen zu machen," so Daniela Liewald.

Dem Elektriker von Familie Liewald waren Batteriesysteme vorher noch unbekannt. "ELLi war die erste Batterieanlage die er aufgebaut und in Betrieb genommen hat. Die Montage bzw. Einbindung in die hausseitige Stromversorgung war sehr einfach und unspektakulär. Es mussten nur ein Gridsensor in den Zählerschrank eingebaut werden und die Kabel vom Zählerschrank zum AccuManager der ELLi gelegt werden. Nach einer Schulung durch den Hersteller REM GmbH war das alles aber kein Problem. Außerdem war dann zur Inbetriebnahme ein Techniker der Firma REM mit dabei, da es ja die Erstanlage meines Elektrikers war. Anfangs war er ja ein wenig skeptisch aber nachdem ich ihm den Auftrag für die Installation gegeben habe und auch alles geklappt hat, war er begeistert. Mittlerweile hat er selber eine ELLi zuhause," so Jürgen Liewald.

Analyse der PV Anlage mit ELLi Home

Basisdaten:

– vierköpfige Familie

– durchschnittlicher Stromverbrauch im Jahr: 6700 kWh

– Größe der PV Anlage: 9,31 kWp Ost- West

– PV Anlage seit: 2012

– Batteriesystem ELLi Home seit: Mai 2014