Sonnenbatterie und Eguana weiten Zusammenarbeit aus

Teilen

Die Sonnenbatterie GmbH und Eguana Technologies Inc. haben eine mehrere Änderungen in ihren Liefer- und Lizenzvereinbarungen vorgenommen. Diese zielten darauf ab, die operationellen Synergien zwischen den Unternehmen zu stärken und die Batteriesysteme des deutschen Herstellers weltweit anbieten zu können, teilte das kanadische Unternehmen mit. Die neue Liefervereinbarung sehe vor, dass Eguana für Sonnenbatterie ein vollständig integriertes Elektronikgehäuse fertige, dass die Smart-Grid-Standards aller wichtigen Speichermärkte erfülle. Eguana werde zudem zusätzliche Funktionalitäten für die Batteriespeichersysteme liefern, die Sonnenbatterie bislang von anderen Herstellern bezogen habe, hieß es weiter. Mit den Änderungen könne der deutsche Hersteller künftig auch den US-Markt mit seinen Speichersystemen beliefern, zusätzlich zu den bereits bestehenden europäischen Märkten.

„Wir haben die bereits bestehende Exklusiv-Vereinbarung für Europa nun auch auf die USA ausgeweitet“, sagte Christoph Ostermann, Geschäftsführer von Sonnenbatterie, auf Nachfrage von pv magazine. Es gehe dabei auch um die Zulassung des Batteriespeichersystems auf dem US-Markt. Diese werde voraussichtlich bis zum Spätsommer erteilt werden. Sonnenbatterie kündigte jüngst die Expansion in die USA an. Zunächst sollen die Batteriespeichersysteme in Kalifornien angeboten werden. Aber auch Hawaii und der US-Bundesstaat New York seien vielversprechende Märkte für Batteriespeicher-Anwendungen, sagte Ostermann weiter.

Den ersten Liefervertrag haben Sonnenbatterie und Eguana im Mai 2013 geschlossen. Seither habe das kanadische Unternehmen mehr als 1000 Bi-Direx-Wechselrichter für das Speichersystem des deutschen Herstellers geliefert. Beide Unternehmen haben gemeinsam an der Produktentwicklung gearbeitet und wollen dies auch künftig tun. Es gehe darum, die Kosten für Batteriespeichersysteme weiter zu senken und deren Effizienz zu erhöhen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.