Phono Solar: Großer Solarspeicher für Privathaushalte

Enercube ist das neue Solarstromspeichersystem für Privathaushalte von Phono Solar. Die Lithium-Eisenphosphat-Batterien haben in der Serienausstattung eine Kapazität von üppigen 9,6 Kilowattstunden. Das senke in der Gesamtbetrachtung die Investitionskosten, so der Hersteller. An sonnigen Tagen könnten damit sogar 100 Prozent Eigenverbrauch erzielt werden. Das dreiphasige DC-gekoppelte System sei integraler Bestandteil der Photovoltaikanlage und müsse sowohl vom Netzbetreiber als auch vom Finanzamt wie ein Wechselrichter behandelt werden, erklärt der Vizepräsident von Phono Solar Europe, Roland Menken. Da die Batterien direkt am DC-Zwischenkreis des Photovoltaik-Wechselrichters angeschlossen werden, sei der Gesamtwirkungsgrad hoch. Der Enercube besitzt ein Edelstahlgehäuse mit LCD-Display, liefert Überwachungsdaten aber auch an Smartphone und PC.

www.phonosolar.com