Weltweit einsetzbares Backup-System

Teilen

SMA Solar Technology zeigt den Sunny Boy 3000HF, einen Wechselrichter mit galvanischer Trennung und einem Wirkungsgrad von 96,3 Prozent. Er sei leicht zu installieren, da er nur 17 Kilo wiege und mit dem DC-Stecksystem Sunclix ausgestattet sei. Er habe einen breiten Eingangsspannungsbereiches von 175 bis 700 Volt. Eine weitere Neuerung ist die Sunny Webbox, ein Datenlogger, der mit Bluetooth arbeitet. Neu sei außerdem, dass das batteriegestützte System Sunny Backup jetzt für alle gängigen Versorgungsnetze zugelassen sei. Durch ein innovatives Erdungs- und Schutzkonzept berücksichtige es jetzt die Vorschriften, die sich in den einzelnen Ländern unterscheiden. Mit der Multicluster-Box 36 sei es außerdem möglich, modulare Systeme in Größenordnungen bis 300 Kilowatt aufzubauen. Damit könnten große Inselsysteme mit geringem Installationsaufwand von Elektrofachkräften direkt vor Ort aufgebaut, konfiguriert und gewartet werden. Das sei ein großer Schritt in Richtung einer flächendeckenden Versorgung netzferner Gebiete mit erneuerbaren Energien.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.