Österreich

GW Energie wagt per Crowdfunding Markteintritt in Deutschland

Nach zwei Kampagnen im eigenen Land startet das österreichische Unternehmen GW Energie seine erste Crowdfunding-Aktion in Deutschland. Damit soll hierzulande ein Photovoltaik-Zubau von 22 Megawatt und in Österreich von sechs Megawatt realisiert werden.

Alpine Schutzhütte in Österreich mit Qinous-Batterie ausgestattet

Der Touristenmagnet auf 1527 Metern Höhe bezieht mit dem Batteriespeicher samt neuer Photovoltaik-Anlage und Energiemanagement fortan seinen Strom zu 90 Prozent aus erneuerbaren Energien. Qinous spricht vom modernsten Inselnetz des Alpenraumes.

Österreichs Photovoltaik-Förderung aus Energie- und Klimafonds für 2017 ausgeschöpft

Bereits jetzt ist der Fördertopf des Energie- und Klimafonds für dieses Jahr voll ausgeschöpft. Für das nächste Jahr erwartet der österreichische Solarverband, dass der Zubau steigen wird.

Österreich: Photovoltaik-Anlagen versorgen Tunnel mit Solarstrom

Die Gesellschaft ASFiNAG baut Photovoltaik-Anlagen, die sieben Autobahntunnel in der Alpenrepublik mit Solarstrom versorgen sollen. Die Investitionen pro Anlage belaufen sich auf etwa 70.000 Euro.

1

Der Trend geht zu Hochvoltspeichern

Interview: Im November tourt der Münchner Großhändler Memodo mit seinen Speichertagen wieder quer durch Deutschland und kommt auch nach Österreich. Was die Trends für die Stromspeicher der Zukunft sind, erklärt Geschäftsführer Daniel Schmitt im pv magazine-Interview.

Photovoltaic Austria rät zur raschen Beantragung der Solarförderung

Acht Millionen Euro stehen in diesem Jahr in Österreich in diesem Jahr für kleine Photovoltaik-Anlagen bereit. Seit Mitte Oktober sind weniger als zwei Millionen Euro noch im Fördertopf, wie Photovoltaic Austria berichtet.

1

Speicherlösung für autarke Photovoltaik-Anlage von My-PV

Das österreichische Unternehmen hat eine Lösung entwickelt, bei der mit dem überschüssigen Solarstrom Warmwasser produziert wird. In einem Pilotprojekt ist damit die vorhandene Speicherkapazität verdoppelt worden.

1

Tirol fördert wieder Photovoltaik-Heimspeicher

Am 1. Oktober startet ein neues Programm. Dabei wird es ein vereinfachtes Verfahren für die Beantragung der Förderung für Photovoltaik-Heimspeicher geben sowie eine klarere Berechnung der Zuschüsse, die bei bis zu 3500 Euro liegen können.

Offgrid-Batteriespeicher von Tesvolt für Tiroler Alpenhütte

Im Zuge des Austausches der alten Bleibatterie hat der deutsche Speicheranbieter eine Lithium-Ionen-Batterie mit 77 Kilowattstunden Kapazität in die Berge geliefert. Sie soll in dem Inselnetz den Photovoltaik-Eigenverbrauch erhöhen.

2

Österreichs Kanzler verspricht große Ökostromnovelle nach der Wahl

Anders als in Deutschland hat in der Alpenrepublik der amtierende Kanzler in einem Interview zu seinen Plänen zur weiteren Gestaltung der Energiewende geäußert. Er setzt dabei stark auf Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close