USA: Trump verhängt Zölle für Photovoltaik-Importe von 30 Prozent

Die Entscheidung in der Section 201-Petition ist auf der Website des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer veröffentlicht worden. Die Importzölle, die sukzessive über die nächsten vier Jahre abgesenkt werden, soll der Solarindustrie in den USA eine neue Überlebensperspektive geben.

7

Trump Berater sprechen sich für hohe Strafzölle aus

Laut eines Berichts kursiert im Weißen Haus ein unveröffentlichtes Memo, wonach sich die Berater des Präsidenten für harte Handelssanktionen gegen chinesische Photovoltaik-Hersteller aussprechen. Wenn der Bericht stimmt, werden die Zölle für Solarmodulimporte in die USA höher ausfallen als gedacht. Das hat auch Auswirkungen auf Europa.

3

Section 201-Petition: USITC bestätigt schwere Schädigung der Solarindustrie

Es ist die wichtigste Entscheidung seit der Abstimmung über die Steuervergünstigungen 2015. Die Photovoltaik-Industrie in den USA erwartet nun gespannt, welche Sanktionen die USITC Präsident Donald Trump empfehlen wird. Dafür hat die Behörde bis zum 13. November Zeit.

1

US ITC-Bericht: 26 US-Modulhersteller in fünf Jahren vom Markt verschwunden

Gegner und Befürworter der Section 201-Petition suchen besorgt nach Indikatoren, wie die US International Trade Commission (ITC) entscheiden wird. Der vorläufige Bericht der Kommissionsmitglieder könnte dafür einige Hinweise geben

Solarworld Americas schließt sich Suniva-Petition an

Die beiden US-Photovoltaik-Hersteller haben einen gemeinsamen Brief an die Internationale Handelskommission (ITC) der USA geschickt, in dem sie Schutzmaßnahmen für die heimische Solarindustrie fordern. Erst vor wenigen Tagen hat die ITC die Aufnahme der Untersuchungen angekündigt.

1

US-Handelskommission führt Untersuchung zu Suniva-Beschwerde weiter

Die Internationale Handelskommission der USA hat entschieden, die Untersuchungen der unter Section 201 des Handelsgesetzes von 1974 abgegebenen Beschwerde fortzusetzten. Es soll nun herausgefunden werden, ob der insolvente Modulhersteller Suniva Schutz vor den ausländischen Wettbewerbern benötigt. Dies würde voraussichtlich nicht ohne Auswirkungen auf den Photovoltaik-Markt in den USA bleiben.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close