Bauer Solar bringt neues Glas-Glas-Modul mit 22 Prozent Wirkungsgrad auf den Markt

Teilen

Bauer Solar erweitert die Produktreihe seiner Glas-Glas-Module mit bifazialen n-Type-Topcon-Zellen: Ab Juni 2024 soll ein neues Modul namens Glas-Glas Performance mit weißen Zellzwischenräumen die bereits eingeführten Module Pure und Black ergänzen. Der Wirkungsgrad beträgt dem Hersteller zufolge 22,0 Prozent, die Leistung liegt bei 440 Watt. Das Modul eigne sich vor allem für gewerbliche Dachanlagen, aber auch für private Hausdächer. Bauer Solar wendet mich damit nach eigenen Angaben gezielt an preisbewusste Kunden.

Die Modulabmessungen betragen 1762 x 1134 x 30 Millimeter. Alle Glas-Glas-Module von Bauer Solar sind nach Brandklasse A, IEC 61215, IEC 61730 sowie nach IEC-Norm 61730-2 (UL 790) zertifiziert.

Der Hersteller gewährt für das neue Modul 30 Jahre Produkt- und Leistungsgarantie. Zudem bietet das Unternehmen aus Rheinhessen dafür die „GARANTIE+“ an: Für registrietre und gemeldete Modulmengen erhalten Fachpartner eine pauschale Aufwandsentschädigung von 150 Euro pro Anlage (Photovoltaikanlage mit einem Netzanschlusspunkt) und Garantiefall für den Ausbau eines defekten Moduls und den Einbau des Ersatzmoduls. Zusätzlich erhalten Fachpartner 50 Euro für jedes betroffene Modul des Garantiefalls.

Effizientere n-Type-Topcon-Zelltechnologie

Darüber hinaus hat Bauer Solar durch den Einsatz effizienterer n-Type-Topcon-Zelltechnologie den Leistungsbereich der kürzlich eingeführten bifazialen Glas-Glas-Module Pure und Black um zehn Watt gesteigert. Beide Baureihen erreichen nun eine Modulleistung von 445 Watt mit einem Wirkungsgrad von 22,3 Prozent. Die Module werden ab Mai 2024 verfügbar sein und können bereits vorbestellt werden. Bei diesen Modulen legt Bauer Solar besonderes Augenmerk auf die Ästhetik.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...