Maxeon meldet 24,7 Prozent Wirkungsgrad für sein IBC-Solarmodul

Teilen

von pv magazine International

Maxeon hat bekannt gegeben, dass es für sein Solarmodul „Maxeon 7“ in Originalgröße einen Wirkungsgrad von 24,7 Prozent erreicht hat. Das Ergebnis wurde vom National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums bestätigt. Das Maxeon 7-Modul basiert auf der IBC (interdigitated back contact) -Technologie. Der Photovoltaik-Hersteller betreibt eine Pilotanlage zur Fertigung der „Maxeon 7“-Solarmodule auf den Philippinen. Er hat kürzlich angekündigt, die Zellfertigungskapazität für das „rekordverdächtige“ Modul auf 500 Megawatt zu erweitern.

Auch für seine „älteren“ IBC-Produkte kündigte Maxeon Effizienzverbesserungen an, wobei die Maxeon-Solarmodule 6 und 3 künftig einen Wirkungsgrad von 23 respektive 24 Prozent erreichen. „Unser Technologieteam steigert die Leistung unserer IBC-Technologieplattform kontinuierlich auf Wirkungsgrade, die bei der Markteinführung unserer ersten kommerziellen Produkte vor fast zwanzig Jahren noch nicht absehbar waren“, so Bill Mulligan, CEO von Maxeon. „Am wichtigsten ist, dass es sich bei diesen Errungenschaften nicht um einmalige Laborergebnisse handelt, sondern um Mainstream-Produktionstechnologien, die den Kundennutzen erhöhen und unsere Differenzierung gegenüber unseren Wettbewerbern ausbauen.“

Maxeon hat vor kurzem ein öffentliches Aktienangebot unterbreitet, um 157,4 Millionen US-Dollar einzusammeln. Das Unternehmen erklärte, dass es die Mittel für die Produktion des neuen Solarmoduls „Maxeon 7“ und allgemeine Unternehmenszwecke verwenden werde.

Themenschwerpunkt Module in pv magazine Juni 2023

In der Magazin-Ausgabe von pv magazine Deutschland, Juni 2023 berichten wir nicht nur über die Produktion in Europa, sondern in dem Themenschwerpunkt Module auch über die neusten Hocheffizienzmodule, die dieses Jahr auf der Intersolar vorgestellt werden und bis zu 24 Prozent Wirkungsgrad haben, ihren monetären Nutzen, die Fortschritte beim Modulrecycling und den Umgang mit vorzeitig alternden Rückseitenfolien.

Außerdem berichten wir unter anderem über:
– Modulneuheiten und den Effizienzrekord von 23,6 Prozent
– „Kleine“ Direktvermarktung für Häuslebauer
– Marktübersicht Heim- und Kleingewerbespeicher und Trends
– Fassaden-Anlagen

Zum pv magazine shop

 

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Phytonics, selbstklebende Folie, Blendwirkung
Phytonics: Selbstklebende Folie für blendfreie Module
19 Juli 2024 Die Folie verfügt über spezielle Mikrostrukturen, die flach einfallendes Licht effizient einkoppeln und so die Blendwirkung der Solarmodule beseitigen...