Sektorenkopplung für Installateure von Ladestationen immer wichtiger

Teilen

EUPD Research hat für die zweite Auflage seiner aktuellen, englischsprachigen Studie „Market Monitor Charging Stations for Electric Vehicles 2022/2023“ etwa 800 Installateure von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien interviewt. Die Bonner Analysten wollten Auskunft über die Portfolios, Markenführung, Beschaffungsmanagement und erwartete Marktentwicklung im Bereich Elektromobilität. Zu den befragten Unternehmen gehören Elektroinstallateure, Spezialisten für das Laden von Elektrofahrzeugen, reine Solarinstallateure, Unternehmen für Heizung, Lüftung und Klimatechnik, Bauunternehmen und Dachdecker.

Ein Ergebnis der Studie: In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) liegt der durchschnittliche Anteil der Elektromobilität am Unternehmensumsatz zwischen 7 und 17 Prozent, in Großbritannien mit 25 Prozent deutlich höher. Die Studie erklärt dies durch die Art der Installationsunternehmen. In der DACH-Region handelt es sich vor allem um Elektroinstallateure, die die Installation von Ladeinfrastruktur in ihr Leistungsangebot aufgenommen haben. In Großbritannien sind 13 Prozent der befragten Unternehmen Spezialisten, die ihren Umsatz hauptsächlich mit der der Installation von Ladeinfrastruktur machen.

In Großbritannien machten die befragten Unternehmen ein Viertel ihres Umsatzes mit Ladestationen. Das liegt laut Studie an einem höheren Anteil an Spezialisten für Ladeinfrastruktur als in den DACH-Ländern.

Quelle: EUPD Research

Da immer mehr Haushalte eine intelligente Verknüpfung von Solarstrom und Elektromobilität anstreben, seien Installateure im Vorteil, wenn sie Komponenten für die Sektorenkopplung anbieten. „Das Thema Sektorenkopplung im Installationsportfolio gewinnt zunehmend an Bedeutung, was es einem Installationsbetrieb ermöglicht, mehrere Komponenten in einem Auftrag anzubieten“ , so Christine Koch von EUPD Research, Projektleiterin des Marktmonitors.

Zudem berichten die befragten Installateure von einer hohen Kundennachfrage. Die Mehrheit der Installationsbetriebe rechnet darum in den kommenden Jahren mit weiterem Umsatzwachstum, aber auch einer hohen Arbeitsbelastung.

pv magazine Marktübersicht Wallboxen und Ladelösungen

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...