Skip to content

Schweiz

Schweiz: Nutzbares Photovoltaik-Potenzial von 111 Megawatt an Lärmschutzwänden

101 Gigawattstunden Solarstrom könnten in der Alpenrepublik mit diesen Photovoltaik-Anlagen erzeugt werden, die an den Lärmschutzwänden entlang von Nationalstraßen und Bahnstrecken entstehen könnten. Allerdings braucht es rechtliche Anpassungen, um das vorhandene Potenzial zu heben.

Agro-Photovoltaik-Pilotanlage in der Schweiz trägt erste Früchte

Insolight hat für das Demonstrationsprojekt eine spezielle Lösung mit lichtdurchlässigen Solarmodulen basierend auf optischer Mikro-Tracking-Technologie entwickelt. In den nächsten vier Jahren werden die Partner nun versuchen, sowohl den Solarstromertrag als auch die Beerenernte zu optimieren.

1

Axpo entwickelt Szenario für klimaneutrale Stromversorgung der Schweiz

Der Schweizer Energiekonzern hat eine Plattform online gestellt, die mögliche Pfade zu einer klimaneutralen, AKW-freien Stromversorgung zeigt. Die Photovoltaik spielt dabei eine zentrale Rolle.

12

Solarmass Energy Group bringt Photovoltaik-Ziegel auf den DACH-Markt

Das in Kanada ansässige Unternehmen vertreibt die Dachziegel unter dem Namen Ergosun. Jetzt wird eine Zusammenarbeit mit Händlern und Installationspartnern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angestrebt.

4

Voltstorage stellt Redox-Flow-Heimspeicher „Smart“ ein und fokussiert sich auf Gewerbespeicher

Das Münchner Start-up sieht einen wachsenden Bedarf an größer dimensionierten Speichern. Für die bestehenden Kunden werden die die vertraglich zugesicherten Service- und Supportleistungen erfüllt. Kunden, die einen Redox-Flow-Heimspeicher bestellt oder bereits angezahlt haben, sollen sich mit ihren Fachpartnern in Verbindung setzen.

7

Rechtzeitig vor dem Winter – Alpines Photovoltaik-Kraftwerk in der Schweiz produziert ersten Solarstrom

Noch gibt es wenige dieser Photovoltaik-Projekte, die die drohenden Schwierigkeiten bei der Stromerzeugung im Winter mindern könnten. Die Anlage mit 2,2 Megawatt befindet sich an einer Stauseemauer in 2500 Meter Höhe und soll etwa die Hälfte des Solarstroms im Winter produzieren. Die vollständige Inbetriebnahme verzögert sich allerdings bis zum August 2022.

2

Module derzeit teuer und kaum verfügbar – Änderung der Marktlage nicht in Sicht

Nach Angaben eines Account Managers von PVO International werden Solarmodule aktuell auf einem Preisniveau gehandelt, dass zuletzt 2018 und 2019 zu sehen war. Die EPC-Unternehmen in Europa sind die Leidtragenden, auch weil es an großskaligen integrierten Photovoltaik-Produktionen auf dem alten Kontinent fehlt.

4

Blackstone: 3D-Druck von Batteriezellen spart Materialkosten von 20 Euro pro Kilowatt

Das Drucken der Batteriezellen und Feststoffkörperbatterien nach dem patentierten Verfahren des Schweizer Herstellers senkt die Materialkosten, wie die Berner Fachhochschule in einer komplexen Produktionssimulation errechnet hat. Auch bei den Investitionskosten ist das Verfahren günstiger als eine automatisierte Batterieherstellung.

M-Tec bringt stapelbares Speichersystem mit integriertem Hybridwechselrichter auf den Markt

Ab 2022 soll der bis auf 30,7 Kilowattstunden kaskadierbare Batteriespeicher in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein. Der „Energy-Butler“ ist ein Baukasten aus bis zu acht Modulen.

Farbige Solarmodule: Pilotprojekt mit 76 Kilowatt in der Schweiz realisiert

Die beiden nach Süden ausgerichteten Dachflächen sind vollständig mit Solarmodulen in der Ziegelfarbe „Terracotta Rost“ eingedeckt. Da das integrierte Solardach von 3S Solar Plus mit Farbtechnologien von Solaxess kombiniert wurde, fällt die Photovoltaik-Anlage jedoch nicht auf.

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close