Schweiz

Warum in der Schweiz Photovoltaik-Dachanlagen teurer als in Deutschland sind

Die Kosten für die Installation einer privaten Photovoltaik-Dachanlage sind in der Alpenrepublik fast doppelt so hoch wie in Deutschland. pv magazine hat nach Gründen dafür gesucht und teilweise erstaunliche Antworten bekommen.

2

Photovoltaik-Zubau 2017 in der Schweiz bei 250 bis 270 Megawatt

Nach ersten Schätzungen geht Swissolar von einer Stagnation der Photovoltaik-Nachfrage im vergangenen Jahr aus. Für dieses Jahr ist der Verband jedoch optimistisch und erwartet ein Marktwachstum auf mehr als 300 Megawatt.

7C Solarparken verabschiedet sich aus Italien

7C Solarparken hat seinen letzten italienischen Photovoltaik-Park mit einem Megawatt Leistung an Edisun Power verkauft. Sein Wachstumsziel von insgesamt 200 Megawatt will der Kraftwerksbetreiber künftig auf dem deutschen Markt erreichen.

Der BYD-Speicher im Performance-Vergleich: Antworten auf Teilnehmerfragen aus dem Webinar

Was bedeutet es, wenn der BYD-Hochvoltspeicher im pv magazine Speichervergleich vorne liegt, wie lassen sich Speicher überhaupt vergleichen und welche Kriterien sind wichtig. Im Webinar dazu haben Teilnehmer etliche zusätzliche Fragen aufgeworfen.

2

Schweizer „Flirt“ mit Photovoltaik

In einer Machbarkeitsstudie sind alle Optionen geprüft worden, wie die Schweizerische Südostbahn AG mit Photovoltaik Energie- und Betriebskosten sparen könnte. Dabei zeigte sich auch, dass Solarmodule auf Zugdächern weit weniger wirtschaftlich sind als auf Schallschutzwänden oder Bahnhofsdächern.

Meyer Burger will definitiv 100 Stellen am Produktionsstandort Thun streichen

In einem Konsultationsverfahren konnten die Arbeitnehmer Vorschläge für das angekündigte Kosteneffizienzprogramm machen. Nach Abschluss der Beratungen bestätigte Meyer Burger den Abbau von mindestens 100 Stellen im Zuge der Schließung des Schweizer Produktionsstandorts. Bei weiteren 60 hängt es davon ab, ob strategische Alternativen gefunden werden.

Alpine Schutzhütte in Österreich mit Qinous-Batterie ausgestattet

Der Touristenmagnet auf 1527 Metern Höhe bezieht mit dem Batteriespeicher samt neuer Photovoltaik-Anlage und Energiemanagement fortan seinen Strom zu 90 Prozent aus erneuerbaren Energien. Qinous spricht vom modernsten Inselnetz des Alpenraumes.

Schweiz stellt Solarförderung 2018 um

Ab dem kommenden Jahr wird die kostendeckende Einspeisevergütung durch die Einmalvergütung abgelöst. Nach Angaben von Swissolar lassen sich dadurch deutlich mehr Photovoltaik-Anlagen fördern, allerdings sind weiter lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen. Der Photovoltaik-Eigenverbrauch wird zudem für Mehrfamilienhäuser und Gewerbebetriebe attraktiver.

Schweizer „Black Friday“: 684 Photovoltaik-Anlagen in 24 Stunden

Die beiden Schweizer Unternehmen Winsun und Tritec haben zum „Black Friday“ mit einer besonderen Aktion den Photovoltaik-Zubau in der Schweiz vorangetrieben. Mit Rabatten und der Übernahme der Einmalvergütung bewogen sie 684 Haushalte zum Kauf einer Photovoltaik-Anlage.

Das Energiesystem der Zukunft: Konsequenzen des Ausbaus von Photovoltaik und Windkraft für eine flexible Energieversorgung

Die Energiewende ist beschlossen. In der Schweiz haben die Stimmberechtigten das mit der Annahme der Energiestrategie 2050 im Mai 2017 zum Ausdruck gebracht. Dies beinhaltet den Ausstieg aus der Kernenergie, das Umsteigen auf erneuerbare Energien und die effiziente Nutzung der Energie. Hierfür sollen geeignete energiepolitische Rahmenbedingungen gesetzt werden. Auch auf privater Ebene können wir unseren […]