Trina Solar bringt Aufdach-Modul mit 425 Watt und 21,9 Prozent Wirkungsgrad nach Europa

Teilen

von pv magazine International

Der chinesische Modulhersteller Trina Solar hat bekannt gegeben, dass er mit dem Verkauf eines neuen Moduls für Dachanwendungen begonnen hat – dem Modul „Dual-Glass Vertex S+“. Das neue Produkt, das im März zunächst in Australien eingeführt wurde, hat eine Nennleistung von 425 Watt und einen Wirkungsgrad von 21,9 Prozent.

„Das Vertex S+ ist der jüngste Meilenstein auf unserem Weg, High-End-Technologien wie bifaziale n-Typ-Zellen auf Dächer jeder Größe zu bringen“, so Gonzalo de la Viña, Leiter des europäischen Modulgeschäfts von Trina. „Wir haben volles Vertrauen in das Dual-Glas-Design als fortschrittlichste Modulstruktur, was sich in unserer außergewöhnlichen Produkt- und Leistungsgarantie widerspiegelt. Die Vertex-S-Familie mit dem neu hinzugekommenen Vertex S+ hat alles, was wir brauchen, um Europa unter ein Dach zu bringen und die Energiewende in unserem Teil der Welt zu beschleunigen.“

Das Modul verfügt über Multi-Busbar-Zellen mit dreifachem Schnitt und weist ein Glas-Glas-design anstelle der herkömmlichen Glas- und Rückwandstruktur auf. „Die Verwendung von dünnerem, 1,6 Millimeter dickem, wärmegehärtetem Glas reduziert das Modulgewicht um 2,5 Kilogramm im Vergleich zu Standard-Doppelglasprodukten und hält gleichzeitig hohen Wind- und Schneelasten stand“, so der Hersteller.

Das Modul basiert auf der n-Typ-Paco-Zelltechnologie von Trina Solar, Wafern mit einem Durchmesser von 210 Millimetern, Multi-Busbar-Design, zerstörungsfreiem Schneiden und hochdichter Verpackung. Nach Angaben von Trina soll es „in Kürze“ über Vertriebspartner in ganz Europa erhältlich sein.

 

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Rendering, Speicherkraftwerk, Schuby, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein, Deutschland, Eco Stor
Batteriespeicher auf einem Kapazitätsmarkt
16 Juli 2024 In Deutschland – aber nicht nur dort – wird heftig über das Pro und Contra eines Kapazitätsmarktes debattiert. Der Bundesverband Erneuerba...