Sonnen-Gründer Ostermann steigt bei Installion ein

Teilen

Im Oktober 2020 übergab der Sonnen-Gründer Christoph Ostermann die Geschäftsführung des Photovoltaik-Speicher-Unternehmens an Oliver Koch ab. Danach wollte er sich Zeit nehmen, um sich nach neuen Aufgaben umzusehen. Eine solche scheint er nun gefunden zu haben. Ostermann stieg bei dem Start-up Installion ein, wie es am Dienstag hieß. Dieses hat sich eine bundesweit digitale Vermittlung von Installateuren für Photovoltaik-Anlagen, Speichern und Ladesäulen auf die Fahnen geschrieben. Damit solle die Energiewende effizienter zu den Menschen gebracht und vorangetrieben werden.

„Ich glaube fest daran, dass Handwerker das Bottleneck der Energiewende sind – und dass sich dieser Zustand noch weiter zuspitzen wird“, sagte Ostermann zu seiner Entscheidung. Installion habe ein „überzeugendes Angebot“ auf den Markt gebracht, um diesem entgegenzuwirken. Zahlreiche Energiekonzerne wie Eon oder Vattenfall, aber auch Stadtwerke und Photovoltaik- oder Speicherhersteller gehörten zu den Kunden von Installion, hieß es weiter. „Diese Position möchten die Investoren – allesamt selbst Energieunternehmer mit erfolgreichen track record – mit dem Gründerteam in den nächsten Jahren weiter ausbauen“, so Ostermann. Der ehemalige Sonnen-Chef will das Start-up auch mit seinem Know-how in den weiteren Finanzierungsrunden unterstützen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...