pv magazine Podcast: Aurélie Alemany, wie wichtig ist Energie-Autarkie?

Teilen

 

„Es braucht sowohl private Autarkielösungen als auch den gezielten Netzaufbau und den Aufbau von großen, dezentralen Erneuerbaren-Anlagen“, sagt Aurélie Alemany im pv magazine Podcast. „Beides ist sinnvoll und notwendig, um diese wirklich ehrgeizigen Ziele, die wir uns in Deutschland und in Europa gesetzt haben, erreichen zu können.“ Sie ist seit 1. Oktober 2020 Geschäftsführerin des Batteriespeicherherstellers Senec.

Das Unternehmen arbeite daran, so Alemany weiter, den Autarkiegrad weiter zu erhöhen. Für Deutschland nennt sie als sinnvolles Ziel einen Autarkiegrad von 80 Prozent. Sie kündigt an, dass sie die Angebote im Bereich Elektromobilität rund um die Cloud-to-go noch einmal „stärken“ wolle. Unter anderem dazu diene die Verzahnung mit dem Mutterkonzern EnBW und der Schwestergesellschaft Yello, die sie zuvor geleitet hat. „Und wir werden perspektivisch mehr in das Thema E-Wärme reingehen“, sagt sie.

Hierzulande hat Senec einen Marktanteil von rund 15 Prozent hat und ist dieses Jahr über 100 Prozent gewachsen. „Senec wächst sehr, sehr stark“, sagt die neue Geschäftsführerin. „Ich habe mir vorgenommen zusammen mit dem Team dieses Wachstum zu treiben und zu ermöglichen.“

Im pv magazine Podcast stellt sie sich vor und spricht unter adnerem über ihre Einschätzung der Energiewende und ihre Pläne für Senec, Initiativpartner dieses Podcasts.

 

pv magazine Podcast

Den pv magazine Audio-Podcast finden Sie kostenfrei auf den Plattformen Soundcloud, Spotify und iTunes:

-> pv magazine Podcast bei Soundcloud
-> pv magazine Podcast bei iTunes
-> pv magazine Podcast bei Spotify

Hinweise über neue Podcasts erhalten Sie in unserem Newsletter oder indem Sie uns auf einer der Plattformen folgen und uns dort kostenfrei abonnieren. Wir freuen uns über Feedback zu den bisherigen Podcasts und über Anregungen und Themenwünsche für die nächsten Podcasts. Bitte senden Sie diese an: podcast@pv-magazine.com

Hier finden Sie alle bisherigen pv magazine Podcasts im Überblick.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.