Ecoligo will knapp 200.000 Euro bei Crowdinvestoren für neues Projekt in Vietnam einwerben

Teilen

Ecoligo hat am Montag eine neues Crowdinvestment gestartet. Es sollen 199.000 Euro für die Finanzierung einer Photovoltaik-Anlage mit 244 Kilowatt Leistung in Vietnam eingeworben werden. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre bei einem jährlichen Zinssatz von 5,00 Prozent. Alle Crowdinvestoren, die sich bis zum 2. August beteiligen, erhalten zudem einen Bonuszinse von 0,5 Prozent, wie auf der Plattform „ecoligo.investments“ ersichtlich ist. Zudem ist eine Beteiligung zwischen 100 und 25.000 Euro möglich. Die Tilgung des Darlehens erfolgt zu 25 Prozent annuitätisch und zu 75 Prozent am Ende der Laufzeit.

Die Photovoltaik-Anlage ist für Thai Duong Rubber, einem Hersteller von Kleinteilen und Zubehör aus Gummi, Metallen und Plastik für verschiedene Anwendungsbereiche bestimmt. Rund 300 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das Unternehmen, dass auch ins Ausland exportiert und vom TÜV Rheinland nach ISO-Standards zertifiziert ist, wie es weiter heißt. Auf rund 21.000 Quadratmetern Fläche in Ben Cat nahe der Hauptstadt Ho Chi Minh City befindet sich der Hauptproduktionsstandort. Die beiden Fabrik- und das Bürogebäude sollen mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet werden und der erzeugte Solarstrom für die Eigenversorgung genutzt werden.

Der erste Teil der geplanten Photovoltaik-Anlage wird eine Gesamtleistung von 244 Kilowatt haben, wie es weiter zum Crowdinvestment heißt. Er wird sich auf dem Dach einer der beiden Produktionshallen befinden und ist bereits im Bau. Insgesamt ist die Installation von 800 Kilowatt Photovoltaik-Leistung geplant. Dazu soll es noch zwei weitere Finanzierungsrunden auf „ecoligo.investments“ geben.

Transparenzhinweis: pv magazine ist Affiliate-Partner von Ecoligo. Wenn Sie auf einen der oben angegebenen Links klicken und sich an dem Crowdinvesting beteiligen, erhält pv magazine einen kleinen Anteil.