Canadian Solar tritt dem 500 Watt+-Modul-Club bei

Teilen

pv magazine International

Canadian Solar gehört nun auch zu den Photovoltaik-Unternehmen, die eine 500+-Watt-Modulserien auf den Markt bringen. Der chinesisch-kanadische Photovoltaik-Hersteller hat fünf neue Hochleistungsprodukte präsentiert, die seine Linien „HiKu“, „BiHiKu“ und HiDM“ künftig ergänzen werden. Die Massenproduktion soll Anfang nächsten Jahres anlaufen.

Die Produkte der „Serie 5“ – einschließlich des „HiKu 5“ und des „BiHiKu 5“ – basieren auf M6-Wafern, wobei die beiden vorgenannten Modelle mit der Light and Elevated Temperature Induced Degradation (LeTID)-Technologie von Canadian Solar ausgestattet sind, die nach Angaben des Photovoltaik-Herstellers die Häufigkeit der Degradation im Vergleich zum Industriestandard um die Hälfte reduziert.

Mit mono- und polykristallinen Versionen verfügt das bifaziale Modul der „Serie 5“ Canadian Solar zufolge über eine Leistung von bis zu 500 Watt. „BiHiKu 6“ der Serie 6 soll demnach bis zu 590 Watt erzeugen – mit einem Wirkungsgrad von 21,3 Prozent in einem Modul auf der Basis eines 182-Millimeter-Wafern. Mit dieser Leistung, erklärte Canadian Solar am Donnerstag, könnten die Systemkosten (BOS) um 5,2 Prozent und die nivellierten Kosten für Energieeinsparungen um bis zu 12,3 Prozent reduziert werden.

Das neue Hochleistungssortiment umfasst auch ein Produkt der „Serie 5“, das für den kommerziellen und industriellen Einsatz auf Dächern bestimmt ist – das Modul „HiDM 5“. Das vollständig schwarze Modul verfüge über eine Leistung von 405 Watt.

Canadian Solar bietet eine 30-jährige lineare Leistungsgarantie für die bifazialen Produkte, die eine maximale Degradation von 2 Prozent im ersten Jahr der Nutzung und 0,45 Prozent in den Folgejahren gewährleistet. Die monofazialen Modelle sind mit einer 25-jährigen Garantie aufgestattet, die maximal 2 Prozent Degradation und dann 0,55 Prozent beinhaltet. Die neue Serie wird außerdem mit einer zwölfjährigen Produkt- und Prozessgarantie ausgeliefert.

In den vergangenen Wochen hatten mehrere Photovoltaik-Hersteller, darunter Jinko Solar, Trina Solar und Longi Solar, ihre neuen Hochleistungsmodule mit 500 Watt Leistung und mehr präsentiert.