Skip to content

Chinas verzeichnet Rekordzubau von 216,88 Gigawatt Photovoltaik im Jahr 2023

Chinas Nationale Energiebehörde hat bekannt gegeben, dass die im Land kumulativ installierte Photovoltaik-Leistung zum Ende des vergangenen Jahres damit 609,49 Gigawatt erreichte. Der Zubau 2023 stieg gegenüber 2022 um fast 150 Prozent.

11

China hat mehr als 1,4 Terawatt Leistung für erneuerbare Energien installiert

Nach Angaben der Nationalen Energiebehörde Chinas umfasst die installierte Kapazität der erneuerbaren Energien des Landes 536 Gigawatt Photovoltaik, 420 Gigawatt Wasserkraft, 404 Gigawatt Windkraft und 44 Gigawatt Biomasse.

18

Longi meldet 33,9 Prozent Wirkungsgrad für Perowskit-Silizium-Tandemsolarzelle

Das National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums hat den Weltrekord bestätigt. Der bisherige Rekordwert lag bei 33,7 Prozent.

2

Chinas Photovoltaik-Zubau lag von Januar bis April bei 48,31 Gigawatt

Nach neuen Zahlen der Nationalen Energiebehörde erreichte China Ende April eine kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung von 380 Gigawatt. Analysten erwarten einen Zubau von 150 Gigawatt und mehr allein in China in diesem Jahr.

12

China erwägt Export-Beschränkungen für Equipment zur Herstellung von Polysilizium und Wafer

Die chinesische Regierung denkt über die Einführung von Ausfuhrbeschränkungen für Photovoltaik-Wafertechnologien sowie zur Herstellung von Ingots, schwarzem Silizium und Siliziumgießanlagen. Sie hat ein öffentliches Konsultationsverfahren zu den vorgeschlagenen Maßnahmen eingeleitet.

8

Trina Solar verklagt Hanwha Q-Cells wegen Patentverletzung in China

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat eine Patentklage im Zusammenhang mit mehreren von Hanwha Q-Cells entwickelten Produkten eingereicht. Trina Solar teilte mit, dass die chinesischen Zollbehörden bereits einige davon beschlagnahmt haben.

Longi erreicht 26,12 Prozent Wirkungsgrad für Gallium-dotierte p-type Heterojunction-Solarzelle

Das vom Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) bestätigte Ergebnis wurde mit einer Heterojunction-Solarzelle auf einem M6-Wafer erzielt.

Sunways über seine neuen Photovoltaik-Wechselrichter, Produktionspläne und die strategische Ausrichtung

Im Interview spricht der China-Korrespondent von pv magazine, Vincent Shaw, mit Li Kui, Vice President, Global Sales and Marketing bei Sunways, über die Photovoltaik-Wechselrichterprodukte, die das Unternehmen auf der diesjährigen Intersolar Europe vorstellen wird, sowie über Trends und die Pläne für das Jahr 2022.

1

Sungrow stellt 325 Kilowatt-Stringwechselrichter vor

Das Produkt wird in der zweiten Jahreshälfte in die Massenproduktion gehen. Es verfügt über einen Wirkungsgrad von 99,01 Prozent und soll dem chinesischen Photovoltaik-Hersteller zufolge der leistungsstärkste String-Wechselrichter sein, der bisher auf den Markt gebracht wurde und er ist mit Modulen mit mehr als 600 Watt kompatibel.

Chef von JA Solar von Anti-Korruptionsbehörden in China verhaftet

Es ist nach wie vor unklar, warum der Vorsitzende Jin Baofang inhaftiert wurde, aber das chinesische Photovoltaik-Unternehmen erklärte, dass seine Geschäftstätigkeit dadurch nicht beeinträchtigt werde. „The Paper“, ein staatliches chinesisches Medienunternehmen, berichtete, dass Jins Inhaftierung möglicherweise mit dem Sturz von Liu Baohua, dem formellen stellvertretenden Direktor der Nationalen Energiebehörde, zusammenhängt, der seit Mitte Oktober ebenfalls von den Anti-Korruptionsbehörden untersucht wird.