Skip to content

Weltweit wohl größtes Photovoltaik-Kraftwerk geht in China ans Netz

Ein chinesisches Staatsunternehmen hat eigenen Angaben zufolge den mit 3,5 Gigawatt größten Solarpark der Welt ans Netz genommen. Die erforderlichen Investitionen für das Projekt gibt China Green Electricity Investment mit umgerechnet 1,97 Milliarden Euro an.

11

Longi bringt Wafer für Topcon-, Heterojunction- und Back-Contact-Zellentechnologie auf den Markt

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller gibt an, dass seine neuen Tera-Wafer eine beachtliche Effizienzsteigerung von etwa 0,1 Prozentpunkten für verschiedene Zelltechnologien bieten. Bis September strebt Longi die Massenproduktion dieser Wafer an.

China will Abregelungsquote für Photovoltaik und Windkraft erhöhen

Chinas Nationale Energiebehörde und der staatliche Netzbetreiber State Grid Corp. of China  werden möglicherweise die Abregelungen von Photovoltaik-Anlagen verstärken, um Platz im  Netz für neue Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien zu schaffen, die Schwierigkeiten haben, einen Netzanschluss zu erhalten. Derzeit können nur bis zu 5 Prozent der Leistung von Photovoltaik-Anlagen gedrosselt werden, aber die Behörden versuchen zu entscheiden, ob künftig ein größerer Prozentsatz der Erzeugung vom Netz genommen werden soll.

5

Longi dementiert massive Entlassungspläne – Stellenabbau könnte bis zu fünf Prozent betragen

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat auf jüngste Medienberichte reagiert, wonach das Unternehmen 30 Prozent seiner weltweiten Belegschaft abbauen könnte. Dies dementierte Longi Solar nun und stellte klar, dass es weit weniger Mitarbeiter entlassen werde.

Chinas verzeichnet Rekordzubau von 216,88 Gigawatt Photovoltaik im Jahr 2023

Chinas Nationale Energiebehörde hat bekannt gegeben, dass die im Land kumulativ installierte Photovoltaik-Leistung zum Ende des vergangenen Jahres damit 609,49 Gigawatt erreichte. Der Zubau 2023 stieg gegenüber 2022 um fast 150 Prozent.

11

China hat mehr als 1,4 Terawatt Leistung für erneuerbare Energien installiert

Nach Angaben der Nationalen Energiebehörde Chinas umfasst die installierte Kapazität der erneuerbaren Energien des Landes 536 Gigawatt Photovoltaik, 420 Gigawatt Wasserkraft, 404 Gigawatt Windkraft und 44 Gigawatt Biomasse.

18

Longi meldet 33,9 Prozent Wirkungsgrad für Perowskit-Silizium-Tandemsolarzelle

Das National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums hat den Weltrekord bestätigt. Der bisherige Rekordwert lag bei 33,7 Prozent.

2

Chinas Photovoltaik-Zubau lag von Januar bis April bei 48,31 Gigawatt

Nach neuen Zahlen der Nationalen Energiebehörde erreichte China Ende April eine kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung von 380 Gigawatt. Analysten erwarten einen Zubau von 150 Gigawatt und mehr allein in China in diesem Jahr.

12

China erwägt Export-Beschränkungen für Equipment zur Herstellung von Polysilizium und Wafer

Die chinesische Regierung denkt über die Einführung von Ausfuhrbeschränkungen für Photovoltaik-Wafertechnologien sowie zur Herstellung von Ingots, schwarzem Silizium und Siliziumgießanlagen. Sie hat ein öffentliches Konsultationsverfahren zu den vorgeschlagenen Maßnahmen eingeleitet.

8

Trina Solar verklagt Hanwha Q-Cells wegen Patentverletzung in China

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat eine Patentklage im Zusammenhang mit mehreren von Hanwha Q-Cells entwickelten Produkten eingereicht. Trina Solar teilte mit, dass die chinesischen Zollbehörden bereits einige davon beschlagnahmt haben.