Letztes Sonneninvest-Crowdfunding auf Econeers

Teilen

Bereits drei Mal war Sonneninvest in den vergangenen Jahren mit Crowdfundings auf der Plattform Econeers erfolgreich. Zurzeit läuft die vierte Aktion, mit der das Unternehmen bis zu 2,5 Millionen Euro für die Erweiterung seines Portfolios um gewerbliche Photovoltaik-Dachanlagen einsammeln will*. Wie Sonneninvest mitteilt, wird dieses vierte Crowdfunding das letzte auf der Plattform Econeers sein. „Als Dankeschön haben wir uns entschlossen, den Investoren bis zum Ende von Sonneninvest Rooftop einen Bonus von einmalig 1,5 Prozent zu gewähren“, so das Unternehmen. Unterstützter könnten so im ersten Jahr eine Rendite von bis zu sechs Prozent erzielen – aufgrund des Rekordsommers seien die Chancen für die Maximalrendite gut.

Sonneninvest hat für das aktuelle Crowdfunding eigens die neue Projektgesellschaft „Sonneninvest Rooftop“ gegründet. Crowdinvestoren können sich mit Beträgen ab 250 Euro beteiligen. Die Laufzeit für das Investment beträgt nach den Veröffentlichungen auf Econeers zehn Jahre, wobei Investoren auch nach fünf Jahren die Möglichkeit haben, einmalig ordentlich zu kündigen. Es ist eine feste Verzinsung von vier Prozent jährlich vorgesehen. Die Investoren winkt je nach Ertrag der Anlagen auch noch ein Bonuszins von bis zu 0,5 Prozent pro Jahr.

Seit 2014 hat Sonneninvest bereits drei Crowdfundings auf Econeers erfolgreich abschließen können. Insgesamt sammelte das Unternehmen dabei mehr als zwei Millionen Euro ein und überzeugte knapp 1500 Crowdinvestoren.

*Anmerkung der Redaktion: Wenn Sie diesen Link nutzen und sich an dem Crowdfunding beteiligen, erhält pv magazine einen kleinen Anteil an ihrem Investment, da wir eine entsprechende Kooperation mit Econeers haben.