Solarworld vereinbart exklusive Vertriebspartnerschaft für Türkei

Teilen

Die Solarworld Industries GmbH hat mit Inosolar aus der Türkei eine exklusive Vertriebspartnerschaft geschlossen. Im ersten Halbjahr sei die Lieferung von Solarmodulen mit einer Leistung von insgesamt mehr als 60 Megawatt vereinbart worden, hieß es am Montag. Die Verträge seien anlässlich eines Besuchs des Inosolar-Managements in der Freiberger Modulfertigung von Solarworld unterzeichnet worden. Für die kommenden Jahre sei ein Ausbau der Partnerschaft für den wachsenden türkischen Photovoltaik-Markt geplant.

“Insolar hat bereits zuvor Module von Solarworld in mehreren Photovoltaik-Projekten verwendet. Für unsere Projekte in der Türkei und darüber hinaus ist dies ein wesentlicher Erfolgsfaktor“, erklärte Inosolar-Geschäftsführer Ismet Ersoy. Aus Sicht von Solarworld-Chef Frank Asbeck ist die exklusive Partnerschaft ein Beitrag, um die Energieversorgung in der Türkei nachhaltiger zu machen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Anker Solix x1 Energy Storage Heimspeicher DC gekoppeltetr Batteriepseicher
Anker Solix steigt in den Markt stationärer Heimspeicher ein
12 Juli 2024 Mit dem Produkt "Anker Solix X1" zeigt Anker Solix ein Heimspeichersystem, das anders als die anderen Produkte des Herstellers keine portable Speicher...