Senec garantiert Speicherlieferung innerhalb von drei Tagen

Die Nachfrage nach Stromspeichern ist im vergangenen halben Jahr deutlich gestiegen. Aus Sicht von Senec ist der Speichermarkt so stark unter Druck, dass Installateure und Endkunden oft monatelang auf ihre Systeme warten müssen. Senec habe jedoch zusammen mit seinem Partner ml&s aus Greifswald frühzeitig die Produktion auf zwei Schichten ausgeweitet und könne damit flexibel auf die erhöhte Nachfrage reagieren. Daher sei es möglich, Installateure wie gewohnt innerhalb von drei Tagen nach ihrer Bestellung mit Senec-Stromspeichern zu beliefern. Das Unternehmen ml&s sei ein zuverlässiger Partner, der Speichersysteme am Standort Greifswald nach höchsten Standards fertige. Senec sieht in der Fähigkeit, jederzeit schnell liefern zu können, einen enormen Wettbewerbsvorteil.