IBC Solar und Maxx Solar verstärken Kooperation in Südafrika

Die IBC Solar AG und Maxx Solar Energy haben Die IBC Solar South Africa (Pty) Ltd. mit Hauptsitz in Kapstadt gegründet. Bereits seit 2014 gebe es eine Zusammenarbeit beider Unternehmen auf dem südafrikanischen Photovoltaik-Markt, teilte das fränkische Photovoltaik-Unternehmen am Montag mit. Mehrere Photovoltaik-Projekte seien erfolgreich umgesetzt worden. Mit der eigenen Regionalgesellschaft solle nun die langjährige Erfahrung in Planung und Realisierung von Photovoltaik-Anlagen jeder Größe mit dem Netzwerk gut geschulter Photovoltaik-Monteure in Südafrika kombiniert werden, hieß es weiter. Es sei die neunte Regionalgesellschaft für IBC Solar.

Albert Engelbrecht und Dieter Ortmann seien Vorstände von IBC Solar South Africa. Engelbrecht verantworte als Director Solutions International das internationale Distributions-Geschäft bei dem fränkischen Photovoltaik-Systemanbieter. Ortmann sei zugleich Geschäftsführer von Max Solar Energy. „Der südafrikanische PV-Markt weist ein beträchtliches Wachstumspotenzial auf. Mittlerweile ist Solarstrom billiger als Strom aus dem Netz“, so Engelbrecht. Es bestehe vor allem ein großer Bedarf an Eigenverbrauchs- und Speicheranlagen für private Haushalte und das Gewerbe. Ortmann betonte, die Marktpräsenz weiter ausbauen zu wollen. „Neben dem klassischen Handelsgeschäft mit Systemen und Komponenten, stehen vor allem die Beratung, Planung und Umsetzung von Diesel-Hybrid-, Off-Grid- und Speicher-Systemen im Mittelpunkt unseres Geschäfts“, ergänze Ortmann. (Sandra Enkhardt)