IBC Solar und Maxx Solar verstärken Kooperation in Südafrika

Teilen

Die IBC Solar AG und Maxx Solar Energy haben Die IBC Solar South Africa (Pty) Ltd. mit Hauptsitz in Kapstadt gegründet. Bereits seit 2014 gebe es eine Zusammenarbeit beider Unternehmen auf dem südafrikanischen Photovoltaik-Markt, teilte das fränkische Photovoltaik-Unternehmen am Montag mit. Mehrere Photovoltaik-Projekte seien erfolgreich umgesetzt worden. Mit der eigenen Regionalgesellschaft solle nun die langjährige Erfahrung in Planung und Realisierung von Photovoltaik-Anlagen jeder Größe mit dem Netzwerk gut geschulter Photovoltaik-Monteure in Südafrika kombiniert werden, hieß es weiter. Es sei die neunte Regionalgesellschaft für IBC Solar.

Albert Engelbrecht und Dieter Ortmann seien Vorstände von IBC Solar South Africa. Engelbrecht verantworte als Director Solutions International das internationale Distributions-Geschäft bei dem fränkischen Photovoltaik-Systemanbieter. Ortmann sei zugleich Geschäftsführer von Max Solar Energy. „Der südafrikanische PV-Markt weist ein beträchtliches Wachstumspotenzial auf. Mittlerweile ist Solarstrom billiger als Strom aus dem Netz“, so Engelbrecht. Es bestehe vor allem ein großer Bedarf an Eigenverbrauchs- und Speicheranlagen für private Haushalte und das Gewerbe. Ortmann betonte, die Marktpräsenz weiter ausbauen zu wollen. „Neben dem klassischen Handelsgeschäft mit Systemen und Komponenten, stehen vor allem die Beratung, Planung und Umsetzung von Diesel-Hybrid-, Off-Grid- und Speicher-Systemen im Mittelpunkt unseres Geschäfts“, ergänze Ortmann. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.