3. Sonneninvest-Crowdfunding mit Rekordstart

Bereits die ersten beiden Crowdfundings der Sonneninvest Deutschland GmbH & Co. KG bei Econeers verliefen sehr erfolgreich. Das Mitte Juni gestartete dritte Funding bricht nun erneut alle Rekorde. Innerhalb von nur 14 Tagen haben sich 325 Investoren mit einem Gesamtkapital von über 660.000 Euro beteiligt, wie das Photovoltaik-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Es sei somit bereits das zweitgrößte Photovoltaik-Crowdfunding in Deutschland. Insgesamt habe Sonneninvest bereits mehr als 1,8 Millionen Euro für seine Photovoltaik Projekte von der Crowd einwerben können.

"Wir freuen uns sehr, dass wir in zwei Wochen bereits so viele Investoren für ‚Sonneninvest 3‘ gewinnen konnten", so der Betreiber der Solarparks, Michael Richter. Die Fundingschwelle von 100.000 Euro ist damit bereits überschritten. Offiziell läuft das Crowdfunding noch bis zum 13. August. Bis zu 1,5 Millionen Euro wolle Sonneninvest einsammeln. Eine Beteiligung ist ab 250 Euro möglich. Crowdinvestoren erhielten für ihr Kapital eine feste Grundverzinsung von 4,0 Prozent pro Jahr über zehn Jahre. Bereits nach fünf Jahren bestehe die Möglichkeit, zu kündigen. Bei einer überdurchschnittlichen Einspeisung der Photovoltaik-Anlagen, die sich in Meerane, Sangerhausen, Kornwestheim und Kodersdorf befinden, sei zudem ein zusätzlicher Bonuszins von bis zu 0,5 Prozent möglich. (Sandra Enkhardt)