GE Ventures steigt bei PV-Speicherhersteller Sonnen ein

Teilen

GE Ventures hat sich an der Sonnen GmbH beteiligt. Der Technologiekonzern investiere gemeinsam mit bestehenden Investoren einen zweistelligen Millionenbetrag an Wachstumskapital in den Allgäuer Hersteller von Photovoltaik-Speichersystemen. Nähere Angaben zur Beteiligung wollte Sonnen auf Nachfrage von pv magazine nicht machen. Nach pv magazine-Informationen soll GE Venture allein einen einstelligen Millionenbetrag bereitstellen.*

Mit dem Geld will Sonnen seine Marktposition weiter ausbauen. „Dazu gehört zum Beispiel auch der weitere Ausbau unseres Hauptsitzes in Wildpoldsried. Das Geld wird aber auch für den weiteren, internationalen Wachstumskurs des Unternehmens verwendet“, erklärte Sonnen-Vertriebsgeschäftsführer Philipp Schröder. Dabei gehe es vor allem um den Auf- und Ausbau neuer Märkte wie USA und Australien.

Auch die im vergangenen Jahr in Deutschland gestartete Sonnen Community, deren Mitglieder sich gegenseitig mit Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen versorgen und unabhängig von klassischen Versorgern machen, wolle das Unternehmen in die neuen Märkte bringen. Deutschland bleibt aber ebenfalls weiter im Fokus. „Der deutsche Markt hat oberste Priorität für uns. Wir werden hier weiter stark investieren, insbesondere was den Aufbau der Sonnen Community und die Unterstützung unserer Partner betrifft“, so Schröder weiter. (Sandra Enkhardt)

*Nachträglich korrigiert, dass nicht allein GE Ventures einen zweistelligen Millionenbetrag in Sonnen investiert.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.