Intersolar Europe 2016: Trina Solar zeigt europäisches Produktportfolio und neue Lösungen

Teilen

München – Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -Lösungen und -Services, stellt auf der Intersolar Europe 2016 vom 22. – 24. Juni sein erweitertes Portfolio an Hochleistungs-Solarmodulen vor (Halle A1 – Stand 480). Dr. Pierre Verlinden, Leitender Wissenschaftler des Unternehmens, und sein Team werden auf der parallel stattfindenden EU PVSEC Konferenz mehrere Vorträge und Veranstaltungen zu neuesten PV-Technologien leiten.

Auf der diesjährigen Solar-Leitmesse präsentiert Trina Solar sein aktuelles, in Vietnam gefertigtes Europa-Produktportfolio. Die Erweiterung der Produktionsstandorte war ein wichtiger Schritt für die Bereitstellung von außerhalb Chinas gefertigter Module sowie für eine marktgerechte Preisgestaltung. Sowohl das multikristalline Honey Plus- als auch das monokristalline Honey M Plus-Hochleistungsmodul sind aus der Fertigung in Vietnam erhältlich. Das gesamte Portfolio wird aktuell auf eine zweifache Zertifizierung nach IEC- und UL-Standards umgestellt.

Zu den auf der Intersolar gezeigten Produktneuheiten gehört das neue monokristalline 72-Zellen Doppelglas-Modul Duomax M. Dieses rahmenlose Modul wurde spezielle für eine maximale Effizienz entwickelt und eignet sich besonders für Großprojekte bei anspruchsvollen Umweltbedingungen. Das Format reduziert dabei zusätzlich die Montagekosten und stellt so eine hohe Rendite sicher.

Dr. Pierre Verlinden, Leitender Wissenschaftler bei Trina Solar, der k&uum l;rzlich mit dem William R. Cherry Award 2016 für seinen großen Beitrag und sein Engagement an der Spitze der Entwicklung von PV-Technologie und ihrer Vermarktung ausgezeichnet wurde, wird am 21. Juni zudem eine Veranstaltung zum Thema "Wafer-basierte Siliziumtechnologie" auf der parallel stattfindenden EU PVSEC Konferenz leiten. Weitere seiner Kollegen vom unternehmenseigenen State Key Laboratory of Photovoltaic Science and Technology werden ebenfalls auf der Konferenz Vorträge und Veranstaltungen zu den aktuellen wissenschaftlichen Themen leiten, an denen sie gerade arbeiten.

Über Trina Solar Limited

Trina Solar (NYSE: TSL) ist ein weltweit führender Anbieter von Photovoltaikprodukten, -Lösungen und -Services. Das Unterne hmen wurde 1997 als Systemintegrator gegründet und ist heute Vorreiter für smarte Energie. Dabei arbeitet Trina Solar eng mit Handwerkern, Handel, Energieversorgern und Projektentwicklern auf der ganzen Welt zusammen. Die prägende Stellung des Unternehmens in der Solarbranche gründet sich auf Innovationsstärke, herausragende Produktqualität, vertikal integrierte Prozesse und Verantwortung für die Umwelt. Weitere Informationen unter:http://www.trinasolar.com/

Unternehmenskontakt:

Trina Solar Europe

Michael Katz

Tel: +49 89 122 849 260

E-Mail: michael.katz@trinasolar.com

Pressekontakt:

GlobalCom PR Network

Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann

Tel: +49 89 360 363-40

E-Mail: trinasolar@gcpr.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.