Trina Solar nach BNEF-Report als bankfähigster Modulhersteller eingestuft

Trina Solar Ltd. ist in einem Report von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) der bankfähigste Photovoltaik-Hersteller von Solarmodulen. Alle Studienteilnehmer hätten Trina Solar als bankfähig eingestuft, teilte der chinesische Hersteller am Mittwoch mit. Es sei das einzige Unternehmen gewesen, dass bei der Abfrage von 50 unterschiedlichen Photovoltaik-Herstellern immer von den befragten Marktakteuren genannt worden sei. Trina Solar sieht damit seine führende Stellung bestätigt. Der chinesische Hersteller ist derzeit – gemessen an den Geschäftszahlen – der größte Produzent weltweit und hatte den hochverschuldeten Konkurrenten Yingli abgelöst.

In dem Bericht werde weiter ausgeführt, dass Module von Trina Solar seit Anfang 2014 bei mehr kreditfinanzierten Projekten verwendet worden seien als die Module jedes anderen Photovoltaik-Herstellers, so das Unternehmen weiter. Der BNEF-Datenbank zufolge sind mehr als 15 verschiedene Projekte mit mehr als 1,2 Gigawatt Leistung gefördert worden. Dabei seien dort nicht alle Photovoltaik-Projekte weltweit enthalten, allerdings immerhin Informationen über knapp 14.000 Finanzierungen von Solarparks.

Nähere Informationen zu den weiteren Ergebnissen der Studie lagen pv magazine zunächst nicht vor. Nach Informationen von Trina Solar sind für die Einstufung der der Modulhersteller Vertreter von Banken, technische Berater, Anlagenbauer, Vermögensverwalter und unabhängige Stromerzeuger (IPPs) aus der ganzen Welt befragt worden. (Sandra Enkhardt)