Goldbeck Solar installiert 50-Megawatt-Solarpark in Großbritannien

Goldbeck Solar hat im britischen Melksham mit dem Bau eines Photovoltaik-Kraftwerks mit 49,7 Megawatt begonnen. Es der das größte Projekt des Unternehmens in Großbritannien, hieß es am Freitag. Bei dem Projekt würden Solarmodule von Canadian Solar und S-Energy sowie Wechselrichter von Schneider verbaut. Neben der Installation habe Goldbeck Solar auch die Baufinanzierung übernommen. Das bislang größte fertiggestellte Photovoltaik-Kraftwerk auf der Insel sei der Solarpark „Parley“ im südenglischen Bournemonth mit 37,3 Megawatt Gesamtleistung.

Goldbeck Solar will auch weiterhin im englischen Markt präsent bleiben, erklärte Geschäftsführer Joachim Goldbeck. Allerdings richte das Unternehmen seine Aktivitäten auch auf andere Länder aus. Welches die potenziellen neuen Märkte sind, blieb zunächst ungenannt. In Großbritannien drohen zum Jahreswechsel drastische Einschnitte bei der Solarförderung. (Sandra Enkhardt)