Intersolar: SOLARWATT stellt Komplettpakete zur dezentralen Stromversorgung vor

Teilen

Die SOLARWATT GmbH bietet ab sofort Komplettpakete zur dezentralen Energieversorgung für Privathaushalte. In den Paketen stecken hochwertige PV-Einzelkomponenten in Premiumqualität sowie ein kostenloser KomplettSchutz von fünf Jahren; dieser kann optional auf zehn Jahre erweitert werden. "Wir bieten mit unseren Komplettpaketen effiziente und leistungsfähige Gesamtpakete zu einem Preis, den andere Hersteller für einen einzelnen Stromspeicher aufrufen", meint Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von SOLARWATT. "Privathaushalte können sich so weitestgehend unabhängig von steigenden Energie- und Strompreisen machen", ergänzt Finanzchef Carsten Bovenschen.

SOLARWATT prä ;sentiert während der Intersolar Europe (10. – 12. Juni 2015) im Rahmen der "ees" (electrical energy storage) zwei verschiedene Komplettpakete: Das Gesamtpaket SOLARWATT Package "store" beinhaltet neben den leistungsfähigen Glas-Glas-Solarmodulen und dem SOLARWATT Energy Manager auch den neuen Stromspeicher MyReserve. Das Paket ermöglicht, sich auch dann mit selbsterzeugtem Strom zu versorgen, wenn die Sonne nicht scheint. Das System liegt inklusive Zubehör bei einem Nettoendkundenpreis von 8.999 Euro (UVP). Das Gesamtpaket SOLARWATT Package "heat" setzt auf die Warmwasseraufbereitung durch Solarstrom und enthält neben den Glas-Glas-Modulen und dem Energy Manager auch die Wärmepumpe BWP30HS der Firma Dimplex. Da der Strombedarf der Wärmepumpe bis zu 80 Prozent mit selbst erzeugtem Solarstrom gedeckt werden kann. Das Komplettpaket wird zu einem Nettoendkundenpreis von 7.999 Euro (UVP) erhältlich sein.

Darüber hinaus stellt SOLARWATT auf der Intersolar in München den revolutionären Stromspeicher MyReserve vor. Das leistungsfähige und wirtschaftliche System basiert auf der Lithium-Ionen-Technologie mit komplett neuartiger Leistungselektronik und setzt mit einem Gesamtwirkungsgrad von 93 Prozent im Bereich der Speichertechnologie neue Maßstäbe.

Das Dresdner Unternehmen zeigt den Speicher auf der Intersolar am SOLARWATT-Messestand B1.510 integriert in ein dezentrales Gesamtsystem, welches das Zusammenspiel von Energieerzeugung, Energiemanagement, Energiespeicherung, Elektromobilität und Warmwassererzeugung in den Mittelpunkt stellt.

In diesem Zusammenhang wird auf dem SOLARWATT-Messestand das Plug-In Hybridfahrzeug BMW i8 des bayrischen Autobauers BMW inklusive der Heimladestation BMW i Wallbox Pro zu sehen sein. Die Ladestation zur Montage an der Hauswand ermöglicht intelligentes und nachhaltiges Laden. Sie steigert die Ladeleistung, reduziert die Ladedauer und ist die ideale Design-Ergänzung für BMW i Fahrzeuge. Demonstriert werden soll das Zusammenspiel von Solarsystemen und intelligentem Laden von BMW Elektro- und Plug-in-Hybrid Fahrzeugen. In diesem Rahmen werden in Kooperation mit der BMW Niederlassung München auch Probefahrten mit dem Elektrofahrzeug BMW i3 angeboten. BMW kooperiert seit 2014 als Premiumpartner mit der Dresdner SOLARWATT GmbH.

Über SOLARWATT:

Die 1993 gegründete und europaweit tätige SOLARWATT GmbH mit Sitz in Dresden ist mit knapp 200 Mitarbeitern einer der führenden deutschen Hersteller von Photovoltaiklösungen – von hochwertigen Solarmodulen ‚Made in Germany‘ bis hin zu intelligenten Energiesystemen für den Privat- und Gewerbebereich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:www.solarwatt.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.