ABB liefert Wechselrichter nach Malaysia

Teilen

ABB hat die Wechselrichter für das bislang wohl größte Photovoltaik-Kraftwerk in Malaysia geliefert. Der Solarpark mit einer Leistung von 10,25 Megawatt sei von Amcorp Power rund 160 Kilometer von der Hauptstadt Kuala Lumpur installiert worden, teilte der Schweizer Konzern mit, der den US-Wechselrichterhersteller Power-One kürzlich komplett übernommen hat. In der Photovoltaik-Anlage seien die Wechselrichter der Serie „Trio“ verbaut worden mit einem Wirkungsgrad von 98,3 Prozent. Die Geräte seien wartungsfrei und benötigten keine Ersatzteile, so ABB.

Es sei die derzeit größte Photovoltaik-Anlage des Landes. Insgesamt seien in Malaysia 116 Megawatt Photovoltaik-Leistung am Netz. Allerdings arbeite die Regierung an einem Ausbau der erneuerbaren Energien. „Erneuerbare Energien, insbesondere die Sonnenenergie, spielen eine zunehmend bedeutende Rolle im Energiemix von Ländern, die in den kommenden Jahrzehnten erheblich zum weltweiten Wirtschaftswachstum beitragen werden“, sagt Pekka Tiitinen, Leiter der Division Industrieautomation und Antriebe von ABB. Bis 2015 soll sich der Anteil Erneuerbarer auf 5,5 Prozent erhöhen und bis 2020 auf 11 Prozent nochmals verdoppelt werden. Die Photovoltaik soll nach den Plänen der Regierung mindestens 200 der dann insgesamt 2065 Megawatt an erneuerbaren Energien beisteuern, wie es weiter hieß. (Sandra Enkhardt)

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.