Deutsche Energieversorgung: Kostengünstiger Großspeicher

Teilen

Der Leipziger Hersteller von Speichersystemen Deutsche Energieversorgung präsentiert den Großspeicher SENEC.Business. Dabei handelt es sich um ein dreiphasiges, AC-geführtes System mit einer nutzbaren Speicherkapazität von 30 Kilowatt, dass laut Hersteller insbesondere für Gewerbe- und kleine Industriebetriebe geeignet ist. Bei einer Dauerleistung von 7,5 Kilowatt könne das System in 3,5 Stunden aufgeladen werden. Die Blei-Flüssig Akkutechnologie erreiche mit 3.200 Ladezyklen eine Lebensdauer von zehn bis 15 Jahren. Der SENEC.Business speichere Strom für 0,12 Euro pro Kilowattstunde. Im Gehäuse des Speichers seien sowohl der Akku, als auch der Batterie-Wechselrichter und die Steuerelektronik untergebracht.www.deutsche-energieversorgung.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...