Sun-TS Electronics: Solange wie möglich Off-Grid

Zum ersten Oktober bringt Sun-TS Electronics gemeinsam mit M.S.B. Facility-Management den VIC-Sonnenstromspeicher heraus. Solange der Strom in der Batteriebank reicht, läuft das VIC-System als Off-Grid-Anwendung. Sollte die gespeicherte Sonnenenergie auf unter 50 Prozent fallen, schalte es automatisch und unmerklich auf Netzbetrieb um, schreibt der Hersteller. Mit fünf Jahren Garantie auf das Gesamtsystem und „einer am Markt nicht vorhandenen Performance“ sei es der erste „rentable Stromspeicher“, wirbt Sun-TS Electronics. Die Kapazität lasse sich dem Verbrauch individuell anpassen. Für Eigenheime geeignet sind die Systeme VIC 5000, VIC 10000 und VIC 9000 WP mit 3-Phasensystem für Wärmepumpen. Gewerbebetriebe beginnen mit dem VIC 15000 und können die Leistung bis auf 300 Kilowatt ausbauen. Das System besteht aus mindestens 2 Stahlschränken. In einem befindet sich die gesamte Elektronik und in dem anderen die Batterie-Bank. Die beiden Schränke im robusten Industriedesign sind in IP 66 ausgeführt und somit gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt.

www.sun-ts.dewww.ms-bautenschutz.de