Schletter: Nur mit der Sonne tanken

Teilen

Das Unternehmen Schletter stellt auf der Intersolar sein neues Ladeverfahren SmartPVcharge vor. Es ermöglicht, in Kombination mit der Ladestation Wallbox Mono oder Duo, Elektrofahrzeuge ausschließlich mit überschüssigem Solarstrom zu betanken. Die Software wird auf die kundenseitige Haussteuerung aufgespielt und koordiniert dann die Stromzufuhr an die Ladestation. Sie überwacht Stromerzeugung und die Verbraucher des Haushaltes und gibt die Ladung frei, sobald die minimale Ladeleistung sicher zur Verfügung steht. Eine höhere Priorität und die Ladung mit Netzstrom ist aber ebenfalls möglich. Auf der Messe wird außerdem der neue Energieberaterkoffer vorgestellt. Damit seien die Aufzeichnung der Lastprofile wichtiger Verbraucher über einen längeren Zeitraum und automatische Berichte möglich, so Schletter.

www.schletter.de Stand B3.410

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.