Größte Photovoltaik-Dachanlage der Schweiz eingeweiht

Teilen

Die Services Industriels de Genève (SIG) haben für den Messetreiber Palexpo in Genf eine Dachanlage mit 15.000 Photovoltaik-Modulen gebaut. Für das Megaprojekt investierten SIG und Palexpo umgerechnet etwa 12,4 Miliionen Euro (15 Millionen Schweizer Franken). Die Leistung der Photovoltaik-Anlage betrage 4,2 Megawatt und sei damit die größte der Schweiz, teilten die Unternehmen mit. Mit diesem Projekt liege der Kanton in der gesamten Schweiz an der Spitze, sagte Staatsrat Pierre Maudet zur Einweihung.

Ursprüngliches Ziel des Projektes war es Palexpo zufolge, grünen Strom zum Preis von 41 Eurocent pro Kilowattstunde anzubieten. Die Anlage liefere nun aber sogar Solarstrom zum Preis von etwa 27 Eurocent pro Kilowattstunde. Voraussichtlich wird das Solarkraftwerk 30 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs aller Ausstellungshallen der Messe abdecken. (Jacob Paulsen)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.