Premium-Module verbessert

Die Firma Solar-Fabrik hat nach eigenen Angaben ihre Premium-Modulserie verbessert. Die neue Generation umfasst höhere Leistungsklassen und biete durch eine Plussortierung eine höhere Ertragssicherheit. Die neue Rahmenkonstruktion mit Namen innoframe verbessere die Stabilität und ermögliche zudem eine um über 30 Prozent höhere Packungsdichte der Module auf einer Palette. Dadurch sinken die Transportkosten laut Her­-steller um bis zu 15 Prozent. Trotz seiner niedrigen Höhe von 35 Millimetern biete der Rahmen eine hohe Steifigkeit. Die Prüfung nach der IEC-61215-Norm mit der erhöhten Last von 5.400 Pascal wurde erfolgreich bestanden. Das 60-zellige ­Premium L mono wird nun in Leis-

tungs­klassen von 250 bis 265 Wattpeak ange­boten und ist künftig auch als Mono-black-Version erhältlich. Das 48-zellige Premium XM mono black ist mit Leistungen von 190 bis 205 Watt verfügbar.

www.solar-fabrik.de

Stand: A1.260