Premium-Module verbessert

Teilen

Die Firma Solar-Fabrik hat nach eigenen Angaben ihre Premium-Modulserie verbessert. Die neue Generation umfasst höhere Leistungsklassen und biete durch eine Plussortierung eine höhere Ertragssicherheit. Die neue Rahmenkonstruktion mit Namen innoframe verbessere die Stabilität und ermögliche zudem eine um über 30 Prozent höhere Packungsdichte der Module auf einer Palette. Dadurch sinken die Transportkosten laut Her­-steller um bis zu 15 Prozent. Trotz seiner niedrigen Höhe von 35 Millimetern biete der Rahmen eine hohe Steifigkeit. Die Prüfung nach der IEC-61215-Norm mit der erhöhten Last von 5.400 Pascal wurde erfolgreich bestanden. Das 60-zellige ­Premium L mono wird nun in Leis-

tungs­klassen von 250 bis 265 Wattpeak ange­boten und ist künftig auch als Mono-black-Version erhältlich. Das 48-zellige Premium XM mono black ist mit Leistungen von 190 bis 205 Watt verfügbar.

www.solar-fabrik.de

Stand: A1.260

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.