Glas-Glas-Modul für den Indachbereich

Teilen

Centrosolar präsentiert auf der Intersolar erstmalig ein Glas-Glas-Modul für den Indachbereich. Es sei nicht schwerer als ein Standardmodul auf der Basis von Folienlaminaten. Dabei sei es robuster und langlebiger. Es ist rahmenlos und hat eine Nennleistung von bis zu 235 Watt. Das Modul ist ab Oktober erhältlich. Centrosolar-Module sind nach Aussage des Unternehmens beim TÜV Rheinland geprüft worden. Sie hätten Tests nach IEC 61215 und IEC 61730 bestanden, seien beständig gegen Salznebel, Ammoniak, Druckbelastung durch Schnee und gegen spannungsbedingte Leistungsdegradation, kurz PID.

www.centrosolar.de

Stand B4.210

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...