Centrotherm erweitert Produktion in Blaubeuren

Teilen

Die Centrotherm Photovoltaics AG baut seinen deutschen Standort Blaubeuren weiter aus. Der Photovoltaik-Anlagenbauer werde in den kommenden Monaten seine Produktionsfläche um ein Drittel auf etwa 31.000 Quadratmeter vergrößern, teilte das Unternehmen mit. Dafür investiere Centrotherm einen zweistelligen Millionen-Betrag. Mit dem Ausbau soll die Fertigungsleistung auf mehr als 100 Anlagen im Monat steigen, wie es weiter hieß. In Blaubeuren werden Centrotherm zufolge Anlagen zur Herstellung von Solarzellen produziert. Die Entscheidung sei ein klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland. Sie resultiere aus der weiterhin guten Auftragslage und starken Nachfrage, so das Photovoltaik-Unternehmen. (Sandra Enkhardt)