First Solar soll an SMA-Kauf interessiert sein

Share

Übernahmegerüchte haben den Aktienkurs der SMA Solar Technology AG beflügelt. Das Papier legte um bis zu fünf Prozent auf knapp 85 Euro zu. „Angeblich will First Solar 110 Euro je SMA-Aktie zahlen", sagten mehrere Börsianer nach übereinstimmenden Presseberichten. SMA wollte sich zu den Spekulationen allerdings nicht äußern. Es verwies auf die jüngsten Äußerungen von Vorstandschef Günther Cramer, wonach er kein Interesse habe, seinen knapp 20-prozentigen Anteil an dem Photovoltaik-Unternehmen zu veräußern.

Außerdem gab es auch noch einen positiven Analystenkommentar für SMA. Die Investmentbank Merrill Lynch setzte die Aktie auf die „Most Preffered List“ im Solarsektor. Das Photovoltaik-Unternehmen sei das attraktivste Investment in dem Sektor. Gründe dafür seien die hohe Kapitalrendite und die gute Finanzausstattung, so Merrill Lynch in seiner Bewertung. (Sandra Enkhardt)