Conergy baut in Tschechien

Die Conergy Gruppe baut ihren ersten großen Solarpark in Tschechien. Die Photovoltaik-Anlage werde eine Leistung von 1,1 Megawatt haben. Das Kraftwerk nahe der Stadt Louny, rund 80 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Prag, solle bereits im Juli vollständig ans Netz gehen. Conergy setzt bei dem Projekt komplett auf seine eigene Technologie. Auf einer Fläche von 24.000 Quadratmetern sollen mehr als 5000 Solarmodule des Unternehmens installiert werden. Zudem werden 71 Wechselrichter des Typs Conergy IPG-T 15 zum Einsatz kommen, wie es weiter hieß. Der Wechselrichter sei erst seit Anfang April auf dem Markt. Die Photovoltaik-Anlage nahe Louny sei das erste Großprojekt, in dem dieser in großer Zahl zum Einsatz komme. M2Solar werde den Park nach der Fertigstellung betreiben. (Sandra Enkhardt)