Solon eröffnet energiesparende Firmenzentrale

Teilen

Nach bereits halbjährigem Betrieb, weiht Solon heute seine neue Firmenzentrale in Berlin offiziell ein. Glas, Stahl und Beton prägen das Bauwerk mit der geschwungenen Silhouette. Nach Angaben von Solon besitzt das Gebäude einen starken Wärme- und Kälteschutz und soll so nur ein Viertel der Energie eines herkömmlichen Verwaltungsgebäudes verbrauchen. Auf das begehbare Dach ist eine Photovoltaik-Anlage montiert, mehrere Innenhöfe sorgen für eine natürliche Beleuchtung. In den Fassaden integriert sind Sonnenschutz, Fenster mit dreifacher Isolierverglasungen, Heizkörper und Akustikelemente. In den Beton-Wänden befinden sich Wasserrohre, die das Gebäude energiesparend temperieren sollen. Solon-Chef Thomas Krupke möchte mit der neuen Zentrale zeigen, dass sich Energieeffizienz und modernes Arbeiten in Einklang bringen lasse.

Ein transparentes Raumkonzept, mit wenigen festen Wänden, und die offene Struktur des vierstöckigen Gebäudes sollen die Kommunikation der Mitarbeiter erleichtern.(Katrin Petzold)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.